Frage von oliknolli, 68

Vergaser am 4 Takt Roller?

Hallo, mein Roller springt nicht an, ich kann mit den Gasgriff vorpumpen, dann springt er kurz an, nimmt aber dann kein Gas an, ich kann auch auf Vollgas drehen, er tuckert kurz vor sich hin und geht dann aus, ist der Vergaser verschmutzt? Wo muss ich zuerst schauen? Luft ist da, Benzin ist da, die Dinger kann man ja leider nicht anschieben.

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 38

Hallo,
wurde der Vergaser mal gereinigt und eingestellt?

Eigentlich reinigt man einen Vergaser, indem dieser mit Pressluft ausgeblasen wird, aber zur Not kann man sich auch mit Bremsenreiniger und Feuerzeuggas helfen.

Öffne den Vergaser vorsichtig, und sprühe ihn mit Bremsenreiniger aus, besser ist es, wenn der Vergaser dabei ausgebaut ist.
Unten im Vergaser siehst Du 2 Düsen.
Auf diese setzt Du die Düse von der Gasflasche und drückst.
Damit werden die Düsen durchgepustet.

Danach sollte es schon besser sein, aber der Vergaser muss noch eingestellt werden.

  • Roller warm fahren
  • Standgas auf ca 1200 bis 1500 Umdrehungen einstellen
  • Luftgemischschraube langsam drehen, bis die höchste Umdrehungszahl erreicht wird
  • Standgas auf 1200 bis 1500 Umdrehungen zurück drehen

Im kalten Zustand wird der Roller aus gehen, also ein wenig Gas geben, dafür läuft er ruhig, wenn er warm ist.

Antwort
von syncopcgda, 47

Zuerst mal: "Vorpumpen" mit dem Gasdrehgriff gibt es nicht, das bewirkt überhaupt nichts. Ich vermute, dass die Hauptdüse im Vergaser verschmutzt ist. Die müsste dann ausgebaut und mit Pressluft durchgeblasen werden.

Kommentar von Malkastenpark ,

Vorpumpen" mit dem Gasdrehgriff gibt es nicht

Sicher gibt es das und funktioniert sogar einwandfrei..

Kommentar von Alpino6 ,

Aber nicht bei einem Roller mit unter Druck vergaser.

Den diesen starten man immer ohne gas zugeben,sonst bekommt er keinen unter Druck.

Nicht böse gemeint...

Kommentar von Malkastenpark ,

Sorry für deine Unwissenheit, klar gibts das, hab eins diese Exemplare hier stehen. Wird in der Anleitung extra beschrieben,,

Kommentar von syncopcgda ,

Diese Bauart kenne ich leider nicht. Haben diese Vergaser eine sog. Beschleunigerpumpe mit Membran (ähnlich einer einfachen Benzinpumpe) wie z.B. die Weber- oder Dell' Orto- Doppelvergaser für Autos ?

Antwort
von M0F4FR3AK, 36

Versuch mal als erstes, die Zündkerze in Bentin zu tunken und sie dann schnell reinschrauben und anzukicken. Das provuziert ein Start, wenn sie nicht angeht liegt es an der Zündung, dass kein Funke kommt

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Benzin*

Antwort
von Malkastenpark, 19

Ventile einstellen lassen oder selbst machen. Alle 2000km ist das eh Pflicht..auch mal nen neue Zündkerze wirkt wunder..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community