Frage von starrestposter, 555

Vergangenheit meiner frau, wie kann ich es verzeihen?

Ich bin 25 jahre alt und meine frau 24. Wir sind verheiratet und habe 1 kind. Ich habe immerwieder schübbe wo ich extrem eifersüchtig / voller hass auf ihre vergangenheit bin. Sie hatte mit 16 ihr erstes mal (1x) dann später in einer 6 monate beziehung (1x) anfang 17 hatte sie eine 4 monate beziehung (kein sex nur petting) dann jam ihre längste beziehung fast 4 jahre. Der typ war nicht der intellinteste. Ende der beziehung hatte er nie zeit für sie sie hatte eine sehr stressige arbeit. Sie hatten teolweise 1 woche kein kontakt. Dann hat mal ihre bese freundin einen kumpel mitgenommen. Der hat bei ihr geschleimt, komplimmente gemacht. Dann immerwieder gesagt wo ist denn dein freund er hat dich nicht verdient blabla. Die waren nur freunde sie war öffters vei ihm filme kucken oder so. Irgendwann haben due sich geküsst und sie brach ab weil sue dagte das das nicht sein darf. Sie beichtete es ihrem freund. Er machte schluss. 1 monat später hat sie sich mit dem "kumpel" wiedrr getroffen und gatten sex. Ca 6x in 5 monaten (es ging ihr nicht um sex sie hat jemanden gebraucht. Irgendwann wollte er eine beziehung sie beendete das. Und irgenwann traff sie sich freundschaftlich mit ihrem ex jedoch landeten die wieder im bett. Ca 3x in 5 monaten. Dann traff sie mich und wurdeüberglücklich. Jedoch ist ihr ex jetzt mit meiner cousine zusammen. Und das nervt mich. Wir sind 2.5 jahre zusammen jetzt. Verheiratet mit kind. Und habenimmerwieder streit. Wegen der vergangenheit. Es eckelt mich eibfach an. Obwohl ich weiss das sie mich lievt und das alles nur vergangenheit ist. Was kann ich machen.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Sex, 188

Wir haben in der heutigen Zeit glücklicherweise die Möglichkeit Menschen kennen zu lernen und vor einer "offiziellen Partnerschaft" (Heirat) die Chance auch im Bett zu prüfen, ob man harmoniert.

Warum soll man daher einem Menschen nur einen Versuch zugestehen, um den/die Eine(n) zu finden? Was ist, wenn es mit dem ersten Partner, mit dem man Sex hatte nicht geklappt hat, weil dieser sich z.B. als grober Egoist herausgestellt hat. Hat man dann seine Chance vertan? Darf man mit keinen anderen Menschen einen neuen Versuch wagen?

Was ist wenn erst der 10. Versuch wirklich zum Partner für's Leben führt - ist ein Mensch mit "so viel" Erfahrung dann wirklich weniger wert, als jemand, der aus falsch verstandener "Anständigkeit" denjenigen heiratet, dem er seine "Jungfräulichkeit geschenkt" hat und dann frustriert "bis ans Ende ihrer Tage" nebeneinander her lebt?

Wer will beurteilen wie viel Erfahrung jemand machen darf, bevor er "nicht mehr gut genug ist"?

Sex ist ja etwas, was einen Menschen nicht beschmutzt oder abnutzt - warum sich also darüber den Kopf zerbrechen, mit wem Deine Frau schon Sex hatte? Männer treibt ja immer die unbewusste Angst um die Frau könnte von einem anderen Mann schwanger sein, so dass man am Ende fremden Nachwuchs großzieht. In Zeiten von Geburtenkontrolle und zuverlässigen Vaterschaftstests sollte man dies allerdings überwinden können!

Menschen mit gesundem Selbstbewusstsein begrüßen es, wenn der Partner/die Partnerin noch andere Erfahrungen gemacht hat - denn dann hat er/sie sich bewusst für einen entschieden, denn er/sie hat eine Vergleichsmöglichkeit! Eifersucht ist nämlich in erster Linie die Angst vor dem Vergleich! Früher oder später kommt bei den allermeisten Menschen die Frage auf, wie es denn mit einem/einer anderen Partner wäre - dies aber aus einer Beziehung heraus dann festzustellen, ist oft der Anfang vom Ende... .

Da sie also nichts FALSCH gemacht hat, gibt es auch nichts zu "verzeihen". Das "Problem" existiert nur in Deinem Kopf! Wenn Du Glück hast liebt sie Dich (wie Du ja schreibst) trotzdem und verzeiht DIR Deine wirren Gedanken!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von thlu1, 181

Weißt du eigentlich, warum du deine Frau geheiratet hast? Warum stocherst du in ihrer Vergangenheit. Lass die Vergangenheit Vergangenheit sein und schau nach vorne auf eine Frau, die dich liebt. Das ist das einzige was zählt.

Antwort
von Realisti, 187

So, so. Deine Frau ist 24 Jahre alt und keine Heilige? Du warst natürlich Einer. Hast bis zu dem Tage, an dem du sie kennen lerntest keine Frau angeguckt?

Werd erwachsen. Dir geht es gut. Viele würden morden um zu bekommen, was du hast. Und was machst du? Du knibbelst und knetest so lange daran rum, bis es kaputt ist. Das machen eigentlich nur Menschen, die keine echten Sorgen haben.

Du hast die Wahl: Du kannst jetzt so lange auf ihrer Vergangenheit rumkauen und sie ausspucken oder du akzeptierst, dass sie am Ende doch dich gewählt hat.

Aber so wie du das angehst musst du wohl erst verlieren was du hast, damit du den Wert erkennst. Schon mal darüber nachgedacht in eine Therapie zu gehen? Bei dir ist doch eine Schraube locker.

Antwort
von Sternschnuppe40, 147

Du hast doch auch eine Vergangenheit,Ex ,Sex etc das gehört doch zum Leben dazu hast du sowenig Selbstwertgefühl das du krankhaft Eifersüchtig bist? Damit stößt man die Partnerin eher Weg Vertrau ihr du bist ihr Ehemann und der Vater euer Kindes nicht er.

Antwort
von Herb3472, 93

"Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft".

Du bist wohl eifersüchtig auf ihre Vergangenheit, weil sie mehr sexuelle Erfahrung hat als Du. Aber gerade deshalb solltest Du Dich glücklich schätzen, dass sie ausgerechnet Dich geheiratet und zum Vater ihres Kindes erkoren hat.

Ich empfehle Dir: arbeite an Deinem Selbstbewusstsein, leg Deine Komplexe ab und such Dir ein anderes Hobby, als eifersüchtig auf ihre Vergangenheit zu sein.

Antwort
von MonikaDodo, 110

Du solltest dringendst deine Eifersucht in den Griff bekommen!
Notfalls mit Hilfe eines Psychologen!
Sie wird dir mit Sicherheit irgendwann davonlaufen!! Das könnte ich gut verstehen, das hàlt keine Frau oder Mann aus. Also....ändere etwas.

Antwort
von wolfruediger, 118

 Mein lieber, du hast ein großes Problem meines Erachtens sogar mehrere.  Den Beteuerungen deiner Frau magst du nicht glauben, lässt dich lieber zerfressen von deiner Eifersucht.  Nüchtern betrachtet Solltest du jemand suchen der dir hilft,  professionell hilft!

 Und ja du solltest es schnell tun und sprich vorher mit deiner Frau darüber, öffne dich ihr gegenüber und Oute dich!  Die Psyche ist schon ein kompliziertes Ding eigentlich hast du keinen Anlass eifersüchtig zu sein!  Lass herausfinden wo die Ursachen sind und geh es an aber tu es schnell.

 Bedenke bei allem was du tust es gibt niemanden der ein Heiliger ist,  jeder hat sein Päckchen zu tragen und du solltest respektieren dass deine Frau ihre eigene Geschichte hat!

 Darüber hinaus denke ich hat sie mehr als diese Geschichte sonst wäre sie nicht deine Frau und ihr hättet nicht euer wunderbares Kind.  Betrachte diese Gemeinsamkeit und das was euch verbindet der Rest ist wie es ist!

 Viel Glück Rüdiger 




Antwort
von DeniiisFB, 167

Tun kannst du garnichts dagegen.

Lass die Vergangenheit Vergangenheit sein.

Es geht ja darum wie die Beziehung zwischen euch läuft und nicht was davor geschah.

Wenn das jeder so sehen würde wie du jetzt,dann wären viele davon betroffen.Also mach da lieber keinen unnötigen Stress.

Wenn es aber garnicht geht dann bringt die Beziehung nichts.

Antwort
von Apfelkind86, 122

Wie ich diese Fragen von selbstgerechten und völlig unsicheren Männern liebe.

Es gibt nichts zu verzeihen, wie willst kannst du also so etwas tun?

Ich empfehle eine Paartherapie oder eine Therapie nur für dich, um an deiner krankhaften Eifersucht und deiner Unsicherheit zu arbeiten!

Antwort
von HabundGut, 75

"Dann traf sie mich und wurde überglücklich." Mann, was willst Du noch mehr? Mach doch nicht Dein, Leben, ihr Leben und das Eures Kindes mit Deiner unbegründeten Eifersucht kaputt.

Das alles ist Vergangenheit und die solltest Du gefälligst ruhen lassen. Allein schon, dass Du sie so nervst und ausfragst, wie viele Male sie Sex mit wem hatte ist krank!

Hattest Du kein Sexleben vor Eurer Beziehung? Pass auf, dass Du mit Deiner Eifersucht nicht alles kaputt machst! Junge, Junge, Junge, pass bloß auf!  

Antwort
von Fredde324, 133

Wo ist denn dein Problem? Klingt für mich nicht nach schlam*e oder sowas in der art. Hat doch jeder sein päckchen mit rum zu tragen. Wenn du den kontakt zu ihrem ex nicht willst okay. Dann geht ihm einfach aus dem weg. Aber deine Frau hat nichts falsch gemacht in der Vergangenheit. Da gibts schlimmere.

Antwort
von BlackRose10897, 205

Du solltest die Vergangenheit auf sich beruhen lassen und Deiner Frau endlich vertrauen, ansonsten sehe ich schwarz für Euch. Übertriebene Eifersucht zerstört Beziehungen. Und Du hast ja nicht mal einen Grund, eifersüchtig zu sein.

Antwort
von dwarf, 52

Sorry, wenn ich Dir ehrlich und direkt scheibe. Du hast ein Problem. Eine Vergangenheit, deswegen auch der Name, war gewesen. Diese kannst Du nicht ändern, aber ruhen lassen. Sicher hast Du  auch vorherige Beziehungen. Wenn sie mit Dir überglücklich ist, wieso sollte sie dann mit ihrem Ex was anfangen? Bist Du eifersüchtig auf das was war? Hör auf Deine Frau fertig zu machen. Und wenn Du die Geschichten nicht vergessen kannst, dann such Dir prof. Hilfe. Du willst doch nicht Deine Familie zerstörren? 

Antwort
von Jutz53, 62

Ich finde es sogar gut das deine Frau schon paar Männer vor dir hatte. DU bist doch der Mann der davon profitiert. Kannst  stolz sein aber doch nicht eifersüchtig .Ich habe ein komisches Gefühl bei dir. Liebst du deine Frau überhaupt? ???

Antwort
von macqueline, 115

Wenn  ich so lese, dass du die vergangenen, vorehelichen Sexkontakte deiner Ehefrau genauestens aufzählst, wundere ich mich, dass sie dich nicht schon lange verlassen hat. 

Kommentar von HabundGut ,

Ganz meine Meinung!

Antwort
von elisabetha0000, 26
Dann traff sie mich und wurdeüberglücklich.

Das würde ich gerne sie selbst fragen?

Da gibt es nichts zu verzeihen, weil sie gar nichts falsch gemacht hat.

Mit dir zu leben ist für sie ganz bestimmt kein Honiglecken.

Diese Eifersucht ist schon krankhaft und gehört in Therapie!

Antwort
von aribaole, 92

Geh in Therapie! Im ernst!! Mich wundert nur, dass deine Frau noch bei dir ist. So wie du hier über sie herziehst, redest du warscheinlich auch privat über sie. SCHÄM DICH!

Antwort
von mariannelund, 31

vergangenheit bedeutet das was vergangen ist.

und was vergangen ist das ist vorbei, weg , aus.

ein mensch hat oft den gedanken sein leben im griff zu haben, doch das ist zu keiner zeit so, nicht mal eine minute lang haben wir völlige kontrolle über unser leben, nicht eine minute

kaum zu glauben ?

doch es ist so, man sieht nur nach vorn, was hinter einem geschieht ist außer unserer kontrolle, ebenso das was rechts und links von uns geschieht, wir können nur einen bruchteil unseres lebens unter kontrolle halten.

somit ist es unsinnig eifersüchtig zu sein weil jeden moment in dem wir unsere partner nicht sehen schon tausend möglichkeiten für sex oder was auch immer bieten

vieleicht hilft es mal selber zur massage zu gehen und lernen entspannung zu fühlen

entspannte menschen haben es leichter im leben, lerne also zu entspannen.

Antwort
von Zidomie, 87

Es ist traurig wie doll du hier deine Frau runtermachst... lass die Vergangenheit zurück und mach beide eine Therapie. Denk doch bitte an das Kind und die schönen Zeiten die du mit deiner Frau hast.

Stell dir mal vor sie würde das lesen, wie verletzt sie sein würde.

"Es eckelt mich einfach an. Obwohl ich weiß dass sie mich liebt".

Hast du gar kein schlechtes Gewissen sowas einfach ins Internet zu stellen? :(

Antwort
von Seanna, 60

So groß kann der Ekel nicht sein. Immerhin glaube ich kaum dass das Kind durch Vergewaltigung ihrerseits entstanden ist.

Antwort
von robi187, 103

du bist wohl krankhaft eufe-rsüchtig  das wird nicht besser wie jede sucht?

also schnell zum arzt bevor es noch viel mehr chronisch wird?

gute besserung

 Ich habe immerwieder schübbe wo ich extrem eifersüchtig / voller hass auf ihre vergangenheit bin. 
Antwort
von Thomas414, 63

Die ist schon bewusst dass die normale Frau von heute bevor sie heiratet durchschnittlich 20-50 verschiedene Typen haben?

Sie ist also schwer in Ordnung

Kommentar von earnest ,

Ich glaube, du übertreibst da ein wenig. Aber das ändert nichts an der Sachlage: die Reaktion ist mehr als schräg.

Antwort
von EmperorWilhelm, 104

An dir arbeiten...nicht ertragen zu können dass deine Frau auch mal mit anderen Leuten Sex hatte ist einfach krank. Ich empfgehle euch eine Paartherapie oder dir eine Solo-therapie bei einem Psychotherapeuthen.

Kommentar von Apfelkind86 ,

Lustig, wir haben exakt die gleiche Empfehlung abgegeben. ;)

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Tatsächlich? In der Tat lustig..

Antwort
von Tomy31, 73

Ich glaube deine Intelligenz ähnelt deiner Rechtschreibung. Du machst dir Gedanken wie oft und wann Sie in der Vergangenheit Sex hatte. Hattest du vor Ihr keine Sexuellen Kontakt zu anderen Frauen?

Wer im Glashaus sitzt , sollte nicht mit Steinen werfen.

Antwort
von TrafalgarLawyer, 97

Du sagst er war nicht der Intelligenteste? Du schreibst gucken mit k und auch sonst ist Rechtschreibung nicht dein Ding oder? Und digga was juckt dich die Vergangenheit, es ist normal wenn man sich in den 20er kennen lernt dass man keine Jungfrau mehr ist.. Und wieso hast du sie überhaupt geheiratet, dass sind die Ehen die sowieso wieder in einer Scheidung enden...

Kommentar von earnest ,

Auch ich schreibe "kucken" mit "k" - so wie ich's spreche, halte das auch nicht für einen validen Intelligenztest. 

Ansonsten bin ich aber deiner Meinung.

Antwort
von earnest, 38

Da gibt es nichts zu "verzeihen".

Schmink dir diese scheinbare "Großzügigkeit" schnellstens ab. Nicht DU bist der Zuteiler von Verzeihung.

Wenn du deine Haltung nicht änderst, wird das nichts. Akzeptiere die Vergangenheit deiner Frau,  oder lass es - und trenne dich von ihr.

Alles Gute! 

earnest

Antwort
von Goodgamer30, 85

Warum ekelst du dich davor? Du hast eine Frau. Ein Kind. Deine Frau ist glücklich und liebt dich. Du liebst sie also warum das alles wegwerfen?

Antwort
von BlaueGiraffe, 88

Also am besten ist immer eine Gute alte Käule mit schönen spitzen Wiederhaken ^^ Spaß xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community