Frage von lovelyGirl0704, 41

Verfolgungsangst Angst Hilfe?

Hallo Ich brauche nur ernstgemeinte Antworten. Seitdem ih von einer komischen Frau Erpresst, Bedroht und Beleidigt worden bin über WhatsApp.....habe ich egal wann und wo ich bin eine extreme Verfolgungsangst...ich denke immer das ich verfolgt werde. Wenn irgendwo ein Handy Klingelt denke ich es wäre meins und das sie mich anruft. Sie wollte mich auch anzeigen, obwohl ich nichts gemacht habe (s.andere Fragen). Desegen renne ich morgens um 9 Uhr wie eine wahnsinnige zum Briefkasten. Wenn unser Haustelefon klingelt laufe ich immer als erste dahin um zu gucken ok es eine Unbekannte Nummer ist. Ich denke immer das mich die Polizei gleich holen kommen wird. Total Krank oder?! Dazu habe ich immer ein mulmiges Gefühl im Bauch und totale Kopfschmerzen. Bin auch erst 14.

Wieso hab ich sowas? Kann mir jemand helfen? Bin gerade echt am ende....

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Secretstory2015, 32

Du hast Dir nichts zu Schulden kommen lassen, also kann Dir nix passieren.

Wenn es Dich wirklich so sehr belastet, dann solltest Du Dir professionelle Hilfe durch eine Therapie holen.

Morgens um 9 Uhr solltest Du übrigens nicht am Briefkasten sein, sondern in der Schule!

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Natürlich bin ich da in der Schule. Aber am Wochenende bzw. An Feiertagen bin ich ja zuhause.

Und dazu trau ich der Frau alles zu... ich kenn mich auch mit Polizei nicht aus

Kommentar von Secretstory2015 ,

Grundsätzlich ist es so, dass die Polizei Dir nichts kann, solange Du Dir nichts hast zu Schulden kommen lassen.

Hast Du diese Frau denn angezeigt für ihre Drohungen Dir gegenüber?

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Wir hatten ja getauscht. Ich hab 2 Pakte versendet von dem angeblich eins nicht angekommen ist. Die Scahen die sie mir geschickt hat von denen war eins ein Palgiat. Sie wollte mich dann wegen Warenbetrugs anzeigen, obwohl ich es versendet hatte. Sie meinte 150€ sonst anzeige. Ich wollte nicht zahlen sondern ihr wieder ihre zurücksenden. Das tat ich dann auch aber aus Wut das sie ihre Scahen zurückbringt ist sie angeblich zur Polizei gefahren um mich anzuzeigen. Aber die Anzeige geht an meine mutter meinte sie. Sie meinte das die in der Polizei mir eine Frist gestellt haben bis wann das Geld da sein soll sonst wird die Anzeige rechtskräftig. Ich hab nicht gezahlt.ich hab nicht gezahlt da der 150€ zu viel waren. Dann meinte sie paar tage später die Polizei hätte sie angerufen und gefragt wann ich überweisen würde. 


Dann kamen ihre Scahen bei ihr an und sie meinte die wären total kaputt (was nicht stimmt). Und sie das der polizei gezeigt hätte und die meinten das ich jetzt 300€ zahlen müsste und die Nazeige jetzt gültig wäre. Dann hat sie mich geblockt ich sie danach auch.


Sie hat mich nämlcih erpresst, betrogen (original war aber plagiat) und Beleidigt im chat.

Was galten sie davon? Kann sie mich anzeigen? Ist nun fast einen Monat her und vor paar tagen ist die Anzeige angeblich gültig geworden



Und nein ich habe sie nicht angezeigt wie ich nicht so ein Typ bin... sondern es leiber im Fall der Fälle nutzen würde.


Hat sie sich den mir sowas strafbar gemacht?

Kommentar von Secretstory2015 ,

Absoluter Unsinn, was die Dame da von sich gibt. Wenn Dein Paket angeblich nie angekommen ist, dann kannst Du da nichts für.

Wenn die Polizei jemandem eine Frist stellt (was nicht der Regelfall ist), dann wird derjenige schriftlich darüber in Kenntnis gesetzt. Du hast aber anscheinend einen solchen Brief nicht erhalten.

Dass ihre Sachen kaputt wieder bei ihr ankamen, muss sie nachweisen. Wenn die Sachen tatsächlich kaputt sind, steht sie in der Beweispflicht, Dir nachzuweisen, dass Du es kaputt gemacht hast. Sie selbst kann es ja auch kaputt gemacht haben.

Nein, letztlich hat sie keinerlei rechtliche Grundlage, Dich für irgendwas anzuzeigen oder Deine Mutter. Aufgrund Deines Alters müsste die Anzeige übrigens an Dich geben, da Du mit 14 Jahren strafmündig bist. Aber mach Dir keinen Kopf, da wird nichts kommen. Die weiß vermutlich, dass Du noch jung bist und nutzt genau das nun schamlos aus und will Dir Angst machen.

Im Zweifelsfall kannst Du sie auch selbst anzeigen gehen (nimm dafür aufgrund Deiner Minderjährigkeit bitte Deine Mutter mit). Beleidigung ist bereits ein Antragsdelikt. Das bedeutet, wenn Du da Anzeige stellen willst, kannst Du das tun. Auch Erpressung kann man zur Anzeige bringen.

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Danke für die ausführliche Antwort.

Nur es ist halt so das ich als Adresse unsere genommen habe aber als Empfänger auch den Namen meiner Mutter genannt habe. Da es ja auch ihr Haus ist. Ich hab der Frau aber auch gesagt das ich den Tausch vorgenommen habe und nicht meine Mutter. Die meinte das das der egal wäre und sie meine Mutter anzeigt. Und es ihr egal wäre was jetzt daraus wird und wir für alle Kosten aufkommen müssen.

Ist es den auch strafbar sogesagt im Name der Poitei zu handeln?

Wo die zum Beispiel meinte ,,die Polizei hat gesagt das du bis zum.....überweisen musst.".

Ist das auch strafbar von ihrer Seite?

Kommentar von Secretstory2015 ,

Zumindest ist das eine Lüge. Ich glaube allerdings nicht, dass man dafür jemanden belangen kann, wenn ich ehrlich bin ...

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Alles klar danke;)

Also meinen sie das ich nichts befürchten muss?

Ich hab nur echt Seide mega Probleme. Psychisch.

Kommentar von Secretstory2015 ,

Mach Dir keinen Kopf deswegen. Und wegen Deiner Verfolgungsangst: Mach bitte eine Therapie, damit Du das verarbeiten kannst.

Antwort
von jonnynator, 25

Solange du nichts getan hast, kann dir auch nichts passieren! Da musst du dir keine Sorgen machen...

Aber deine Angst ist nicht ganz unbedenklich. Hast du schon mal mit jemandem darüber geredet? Ich habe selbst Erfahrungen mit Ängsten, die später zu richtigen psychischen Problemen wurden. Ich kann dir deshalb nur raten mit jemandem darüber zu reden und eventuell einen Psychologen aufzusuchen. Die kennen sich damit aus und wissen genau, wie man dir am besten helfen kann. Zudem sind sie übrigens zum schweigen verpflichtet ;)

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Also da ist mir passiert:

Wir hatten ja getauscht. Ich hab 2 Pakte versendet von dem angeblich eins nicht angekommen ist. Die Scahen die sie mir geschickt hat von denen war eins ein Palgiat. Sie wollte mich dann wegen Warenbetrugs anzeigen, obwohl ich es versendet hatte. Sie meinte 150€ sonst anzeige. Ich wollte nicht zahlen sondern ihr wieder ihre zurücksenden. Das tat ich dann auch aber aus Wut das sie ihre Scahen zurückbringt ist sie angeblich zur Polizei gefahren um mich anzuzeigen. Aber die Anzeige geht an meine mutter meinte sie. Sie meinte das die in der Polizei mir eine Frist gestellt haben bis wann das Geld da sein soll sonst wird die Anzeige rechtskräftig. Ich hab nicht gezahlt.ich hab nicht gezahlt da der 150€ zu viel waren. Dann meinte sie paar tage später die Polizei hätte sie angerufen und gefragt wann ich überweisen würde. 

Dann kamen ihre Scahen bei ihr an und sie meinte die wären total kaputt (was nicht stimmt). Und sie das der polizei gezeigt hätte und die meinten das ich jetzt 300€ zahlen müsste und die Nazeige jetzt gültig wäre. Dann hat sie mich geblockt ich sie danach auch.

Sie hat mich nämlcih erpresst, betrogen (original war aber plagiat) und Beleidigt im chat.

Was galten sie davon? Kann sie mich anzeigen? Ist nun fast einen Monat her und vor paar tagen ist die Anzeige angeblich gültig geworden

Mir wäre es einfach peinlich sowas meiner Mutter zu erzählen die würde es als schlechten Witz sehen und mir nicht helfen. Wie Mütter so sind muss es ihrem Kind gut gehen und sowas hören die halt nicht gerne. Was kann ich den ohne das wissen meiner Eltern unternehmen? Damit es mir wieder besser geht?

Kommentar von jonnynator ,

Sie hat sich wegen dem Plagiat teils schuldig gemacht. Da ist die Frage, ob das Produkt auch so gekennzeichnet war oder hier echt ein Betrug vorliegt. Das die Ware angeblich kaputt angekommen ist, dafür kannst du nichts. Höchstens sie selbst oder das Versandunternehmen. Und zu deiner Verteidigung gilt in Deutschland glücklicherweise das Recht des Angeklagten. Es muss also erst deine Schuld einwandfrei bewiesen werden, ehe man dir eine Strafe verhängen kann. Und ich denke mal nicht, dass es ''Beweise'' gibt auf denen du die kaputte Ware einpackst und verschickst ^^

Ich bin kein Jurist und kenne mich da echt nicht aus. Aber meiner Meinung nach, kann man dir nichts anhaben. ;)

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Sie hat gesagt das es ein Original wäre obwohl es sich als Palgiat raus gestellt hat. Ich habe sogar ihre Sachen mit meiner Familie verpackt und da waren sie einwandfrei.

Ich fand das auch komisch...als ob die Polizei direkt der Frau recht gibt ohne meine Meinung anzuhören.

Aber sie hat mir geschrieben das wir alle Kosten vor Gericht tragen müssen und es jetzt unser Problem wäre.  Dazu meinte sie auch noch da sein Betrüger sind.

Es war aj nicht mein erster tausch. Würden den die Aussagen der anderen mit denen ich gatauscht habe zählen?

Kommentar von jonnynator ,

Das die anderen Tauschpartner da groß helfen können, bezweifel ich. Sie können dich lediglich minimal in ein besseres Licht rücken.

Das du die Pakete mit deiner Familie zusammen verpackt hast ist gut, denn so gibt es Zeugen. Und das mit dem Plagiat ist ein eindeutiger Pluspunkt für euch.

Ich glaube, dass die Person euch einschüchtern will. In einer richtigen Verhandlung ständen die Chancen meiner Meinung nach gut für dich und deine Familie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten