Frage von likeyouandme8, 72

Verfluchter Gegenstand?

Hallo, Ich glaube zwar,dass es alles nur Einbildung ist,aber.... Als ich vor 1 Jahr mit meiner Tante bei Ikea war,hat sie mir eine Tafel zum Geburtstag gekauft. Ich hab zuhause natürlich sofort was draufgeschrieben... am nächsten Tag,war ich totall krank und hatte Angstzustände,nach Tagen war alles wieder gut. Kaum schrieb ich woeder was hin,wurde ich wieder krank,alles war mit pschischen Problemen auch verbunden. Das geht nun schon einige Monate so. Bis ich vorkurzem neue Kreide dazulegte. Ich habe seitdiesem Zeitpunkt,starke Amgstzustände,Einbildungen,Angst,alles firchtbar,Ich lege nun seit zwei Wochen jeden Tag ein paar Kreiden weg und dann ist es nicht so schlimm. Jedoch Kreide bald leer,..... Und ich will nicht mehr mit den psychischen Problemen leben(ich hab nicht vor mich umzubringen) Meine Tante hat sicher nichts damit zutun.....Ich weiss nicht mehr weiter und ja ich bin religiös und glaube an Übernatürliches.

Antwort
von ToiKhongBiet, 10
  1. Vielleicht ist die Tafel aus oder mit einem Stoff hergestellt wurden auf dem du allergisch reagierst und deshalb immer wieder krank wirst.
  2. Es könnte aber auch sein, dass du irgendeine Krankheit hast die erst aufgetreten ist und du durch diese Angstzustände immer wieder krank wirst.Lege die Tafel an einen Ort wo du sie nicht sehen kannst und der weit von dir entfernt ist, wenn sich deine Lage dadurch verbessert hat.Versuche dich dann nicht zu sehr darauf zu konzentrieren, dass die Tafel gefährlich ist oder so und wenn es gar nicht geht würde ich die Tafel entsorgen. Wie du sie entsorgst überlasse ich dir du könntest aber auch die rituelle Haus o. Wohnungsreinigung machen mit Weihrauch und so.
Antwort
von Darkos20, 17

Also an alle die wieder mal die Hobby Psychologen Karte sich sonst wo raus gezogen haben. Haltet den Mund und ihr habt keine Ahnung von Parapsychologie oder besser gesagt noch keine gemacht natürlich brauchen manche Menschen wirklich Hilfe alles gut und schön. Aber nicht ständig wenn man mit dem übernatürlichen kommt gleich ein Vogel haben muss. Erstmal sollte man versuchen logische Erklärungen zu finden wenn alle Theorien der Welt nichts bringen dann ist es erst etwas übernatürliches.

 Oder die einfachste Antwort ist die beste Antwort. Zitat von Sherlock Homes.So nun zu deine Frage und eine Antwort darauf. Die Tafel nicht zerstören das kompliziert die Sache vielleicht nur noch wenn es was übernatürliches sei. Frag doch mal deine Tante wo sie die Tafel her hat und vielleicht liegt da der Grund. Und man sollte nie Geschenke annehmen von Personen die man nicht mag das geht immer nach hinten los. 

Ich würde dir erstmal sagen du solltest die Tafel Rituelle oder allgemein Haus oder Wohnung reinigen und besonders die Tafel wo man Weihrauch und Co herbekommt weißt du ja und man fängt von der mitte des raumes im Urzeiger Sinn an und öffnet alle Türen und Schubladen und Schrank Türen und geht von Raum zu Raum.Und ein Gebet sprechen 

Wenn das nicht hilft wird sollte es Psychosomatische Natur sein und du solltest dir wirklich Psychologische Beratung holen. Aber ansonsten hoffe ich ich konnte dir weiter helfen. 

LG Darkos 

Kommentar von Darkos20 ,

Und naja es gibt mehrere verfluchte Gegenstände wie die Zeit gezeigt hat 

Kommentar von putzfee1 ,

Aua!

Kommentar von Darkos20 ,

warum denn aus?

Antwort
von Daoga, 30

Die Tafel ist nur das sichtbare Symptom, wie bei einer Masernerkrankung. Dein wirkliches Problem sitzt in Deiner Psyche. Es hilft nichts, dafür Übernatürliches verantwortlich zu machen, der Glauben an Übernatürliches erhöht nur das Risiko, daß Du Scharlatanen in die Hände läufst, die Dir Hilfe versprechen, Dir die Hucke vollügen und Dich in Wahrheit nur abzocken.

Geh lieber zu einem guten Psychologen, der die wahren Hintergründe herausfindet. Ich nehme mal an, daß es irgendwie mit Deiner Tante zu tun hat, daß da irgendwo die sprichwörtlichen Leichen im Keller liegen, die durch das Geschenk quasi ans Licht kamen. Vielleicht ein Kindheitstrauma, das bis jetzt begraben lag. Vielleicht hilft es schon, die Tante einfach zu fragen, warum sie Dir ausgerechnet eine Tafel geschenkt hat, kam das von ihr oder wolltest Du selber unbedingt die Tafel haben? 

In der Traumdeutung steht eine Tafel, natürlich, für "Botschaften", meistens sind die Botschaften des eigenen Unterbewußtseins (vergessene oder verdrängte Erinnerungen?) damit gemeint, aber manchmal auch Botschaften von außen, "die man nicht hören will" oder verdrängt.

Kommentar von likeyouandme8 ,

Mal eine Frage,geht das auch bei einem Rosenkranz,ich hab einen unter meinem Polster liegen...

Kommentar von IBiDu ,

Klar und der Psychologe stellt dann eine Schizophrenie fest und weist dich in die Geschlossene ein, aus der du so schnell nicht mehr rauskommst.

Kommentar von Daoga ,

Keine Schizophrenie, vermutlich ein Kindheitstrauma, das z.B. per Rückführungs (Hypnose)therapie aufgelöst werden kann. Die Kombination Verwandte (Tante) + Tafel (Botschaft) wäre dafür ganz typisch, viele Familien haben irgendwelche vergrabenen Familiengeheimnisse, die vor den Kindern verheimlicht werden, sich aber unbewußt doch in den ganzen Umgang in der Familie einschleichen. Kinder haben für sowas feinere Antennen als sich viele Erwachsene denken, weshalb Totschweigen der falsche Weg ist.

Kommentar von Daoga ,

Gegenstände, egal wie sie aussehen, haben nur so viel Macht wie Du selbst ihnen gibst. Bewußt oder unbewußt, per Macht der Einbildung.

Antwort
von CarinaCupcake, 36

Ich denk, dass du dich da einfach nur rein steigerst und es nichts 'verfluchtest' ist.

Antwort
von IBiDu, 31

Oder du bist medial begabt.

Ich würde die Tafel mal eine Weile in die Garage bringen.

Das klingt nicht sehr beruhigend.

Antwort
von simsstarterset, 22

Wirf doch die Tafel weg, wenn sie so böse ist :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten