Frage von quiqueg64, 32

verfallendes guthaben?

mir ist aufgefallen dass ich mit meinem handy unter einem guthaben von 1eur nicht mehr anrufen kann. d.h. spätestens mit ablauf der sim karte verfällt das guthaben. bei umts und o2 war es ähnlich- nicht genutzte Datenvolumen verfällt und kann nicht in den nächsten monat mitgenommen werden. zur zeit ist es allerdings so dass ich die mobilen daten aus kostengründen abgestellt habe. das muss man mal mit der zahl der in umlauf befindlichen prepaid karten malnehmen, da kommt ein hübsches sümmchen heraus aber der einzelne kann wenig dagegen tun.

Antwort
von DerTroll, 14

Das war einmal. Die Rechtslage hat sich geändert. Dein Guthaben darf nicht mehr automatisch verfallen. Es kann dabei bleiben, daß die Karte nach einer Weile gesperrt wird, wenn du sie nicht mehr auflädst oder einfach inaktiv bist. Aber wenn da noch Guthaben drauf war, hast du einen Anspruch auf Auszahlung. Aber eigentlich solltest du auch mit einem Guthaben von 0 Euro erreichbar sein. Für nähere Infos mußt du mal direkt deinen Vertrag bzw. die AGB durchlesen.

Antwort
von armabergesund, 14

du solltest dir die AGB mal näher ansehen.

Sollte der Netzbetreiber sich widerrechtlich Dein Guthaben aneignen, wäre das ein Thema für einen Anwalt. Mit einer Sammelklage kommen da schon recht beachtliche Summen heraus, die den Streitwert erhöhen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten