Frage von Strubbel07, 47

Verfall der Windows Version bei Mainboardwechsel?

Hallo, ich habe vor mein altes Mainboard auszutauschen, damit ich mir einen besseren CPU holen kann. Dementsprechend muss ich ebenfalls Gehäuse austauschen. Nach langer Recherche im Internet bin ich allerdings immer noch nicht sicher ob ich mein von Windows 7 auf Windows 10 geupgradetes System (Also Hauptfestplatte) auch auf dem neuen Mainboard benutzen kann. Ich habe soweit ich weiß eine OEM Version von Windows 7, die ich im letzten Jahr zu Windows 10 geupgradet habe. Hat jemand schon Erfahrung gemacht mit einem Wechsel oder kann mir zumindest sagen was ich zu befürchten habe wenn ich diesen Wechsel durchführe.

Antwort
von Reason131, 27

Ich nehme mal an du installierst Windows 7 bzw. 10 neu, sobald du das neue Mainboard hast.

Dann musst du dir ein neuen, originalen Windows 7-Key zulegen.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Swissgamemaster ,

Nein. Mit dem letzten grossen Windows 10 update wurde dies geändert. Ein Key ist jetzt unabhängig von der letzten Hardware aktivierbar. Jedoch nur auf einem gerät gleichzeitig. Zumindest bei Win10 Keys ist dies so.

Kommentar von Reason131 ,

Das wusste ich nicht, danke. :-)

Antwort
von Stephan665, 16

Ja da musst du dir einen neuen Windows Key besorgen.

Antwort
von creator78, 21

Gib einfach deinen Linzenzschlüssel ein und aktiviere telefonisch die Version.
Das Gerät, auf dem die Lizenz vorher lief wird dann abgemeldet.
Wenn du aber Board und Prozessor tauschst hast du Win immer noch auf der Festplatte.
Da passiert eigentlich nichts.

Antwort
von MCZocker32, 14

Möglichkeit 1 du besorgst dir den Windows Product Key Viewer und sicherst deinen Key und installierst ihn nach dem Austausch wieder oder

Möglichkeit 2 du installierst wenn möglich Windows 7 neu oder auf eine andere Festplatte aktivierst es machst das Upgrade und Windows 10 müsste dann erneut Lizensiert sein

Aber ich weis nicht 100% ob es funktioniert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community