Frage von DaTaDr, 75

Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung obwohl auf dem Unfallbericht steht Sachverhalt unklar?

Hallo zusammen Ich habe eine frage und zwar habe ich ein schreibe der Polizei bekommen wo ich beschuldigt werde der fahrlässigen Körperverletzung ob wohl auf dem Unfall Bericht steht Sachverhalt unklar.

Der Fall ereignete sich vor wenigen Tagen an einem Sonntag abend wo ich mit meinem freund auf dem weg zu ihm nach hause war. Wir fuhren durch eine S kurve (erlaubt Tempo 50) da die Straßen ziemlich glatt waren und ich noch nicht so vertraut mit dem fahrverhalten des Autos auf glatter Straße war fuhr ich recht langsam. Kaum durch die S kurve gefahren liegen 3 Personen von links nach rechts die Straße rüber. Ich wurde langsamer blieb aber nicht vollständig mit dem Pkw stehen. Eine Person von dem dreien lief komplett auf die andere Straßen Seite die anderen zwei wieder rum blieben Mizten auf der Straße stehen. Ich beschleunigte wieder worauf die zwei Personen plötzlich weiter gingen. Ich hupte nur noch zog den wagen nach links weg. Ich merkte nichts im Lenker oder am auto das ich jemanden berührte doch mein Beifahrer meinte "warte da ist was passiert." Darauf hin bin ich stehen geblieben und wir ging zu Fuß zurück zu den drei Personen. Eine Person der dreien klagte über schmerzen im unteren Bein und Fuß Bereich. Wir trugen sie zu meinen auto wo wir ihr dann den Schuh auszogen,die Hose hoch machten und einen Krankenwagen riefen. Am linken innen Bein war eine leicht schürfwunde zu sehen, wir legten ein kühlpad drauf und warteten auf die Polizei und den Krankenwagen.

Ich hoffe ihr konntet mir folgen und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bin ich das wirklich schuld oder war es die schuld des Fußgänger? Kann man feststellen ob diese wunde wirklich von meinem auto ist und wenn ja wo kann ich das testen lassen?

Ich danke schon einmal im voraus

Antwort
von larry2010, 42

da unklar ist, was passiert ist, schreibt dich ja die polizei an und will wissen, was passiert ist.

da ein fussgänger verletzt wurde bzw. verletzt aufgefunden wurde, nennt sich das fahrlässige körperverletzung. das kind muss ja einen namen haben

Antwort
von Griesuh, 53

Genau deshalb gibt es das Verfahren um die Schuldfrage zu klären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community