Verfahren eingestellt, was bekommt der Anzeigensteller?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In etwa: das Verfahren wurde gegen Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 500,-- E eingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Einstellung gegen Auflage bekommt die Gegenseite mit.

Die Auflage hat aber insbesondere in der Höhe keine Auswirkung. Eine Auflage ist insbesondere KEINE Geldstrafe, d.h. die Unschuldsvermutung gilt fort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist aber nur strafrechtlich zuende... theoretisch könnte noch eine zivilrechtliche klage auf "wieder-gut-machung" folgen denn ich denke deine verwandschaft wird sich nicht so leicht damit abspeisen wenn du mit einer zahlung von 500€ billig davon gekommen bist...  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?