Verfälscht Squash meine Tennis-Schlagtechnik?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meiner Erfahrung nach hat das Squash spielen meine Schlagtechnik beim Tennis nicht zu sehr beeinträchtigt, die Vorhand spiele ich auch da mit ähnlichem Schwung wie beim Tennis (soferns halt geht), allerdings merke ich immer eine gewisse Schwierigkeit bei der Rückhand, wenn ich nach dem Squash die gelbe Filzkugel verdresche. 

Nach Badminton und Tischtennis tue ich mich da schwerer bzw. spiele ich schon gar nicht mehr parallel zum Tennis.

Da bei allen vorgenannten Schläger-Sportarten auch die Beinarbeit anders ist und die optimale Position zum Ball, würde ich keine davon intensiv spielen, wenn ich mich lieber beim Tennis verbessern wollte. Und wenn, dann Squash, dort kannst du zumindest ein wenig die Schwünge üben und die Hand-Augen-Koordination sowie Reflexe, die du bei schnellem Tennisspiel sowohl am Netz als auch im Feld brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung