Frage von Jaysten11, 49

Vereiste Warze aufgeplatzt?

Hallo

Ich war vorgestern beim Hautarzt und dieser hat mit 2 Warzen an der Hand vereist. Daraus wurden Blasen (wie immer). Nun hat mir meine Mutter vorhin ausersehen mit einer leeren Wasserflasche darauf geschlagen und sie ist geplatzt. Eigentlich ja nichts schlimmes. Dachte ich. Doch dann guckte ich im Internet und sah überall "zum Arzt gehen" "die Blase bleibt 3 Wochen" . Und bei mir war sie nur 2 Tage da.

Ist das schlimm/ egal? Was soll ich tun?

Antwort
von skyberlin, 21

Wenn Du ein Sterilium hast, um die Stellen zu sterilisieren, und dann mit Pflaster abdecken kannst, würde ich energisch zuwarten. Fast alle Rasur-Emulsionen, Eau-de-Toilettes, haben soviel Alkoholanteile, dass sie sterilisierend wirken. Sonst ein Korn oder Wodka nutzen, zur Sterilisierung, danach mit Pflaster abdecken. Keine Cremes verwenden, darauf springen die Keime sofort.

Wenn keine weiteren Entzündungen und Ausbreitungen der Wunde passieren:

sorgfältige Hygiene und energisch zuwarten.

Bei deutlicher Ausbreitung einer Entzündung und/oder Fieber: sofort zum Doc.

Aber das kannst Du mit der erklärten Hygiene selber gut in den Griff bekommen.

Gute Besserung, und an einer Warzenvereisung ist noch kein Mensch gestorben, außer vielleicht in Äthiopien!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community