Frage von Acaciabyz, 36

Verein wechseln nach 8 Jahren mitgliedschaft?

Ich bin seit dem ich 8 Jahre alt bin in einem Verein, das in meinem Stadtteil ist, ich brauche nur 5-7 min Fußweg bis dort hin. Ich werde bald 17 und habe 6 jahrelang Akrobatik gemacht,damit aufgehört und mache seit ca 3 Jahren turnen.ich war auch schon auf Wettkämpfen aber nie wurde ich bzw mein Team 1. Platz..unser Verein ist ziemlich schlecht, dort geht es eher um Spaß und nicht wirklich großen erfolg. Seit ca einem halben Jahr gehe ich sehr unmotiviert und sehr selten dort hin weil es 1. zwischen mir und den Mädels dort nicht gut funktioniert und 2. wir kaum erfolg haben und es an der trainerin liegt..jetzt überlege ich den Verein zu wechseln, jedoch müsste ich bei allen anderen Vereinen einen längeren Weg in kauf nehmen dh 35-45 min weg (Bahn fahren und dann zu Fuß..) und ich weiß nicht ob es sich in dem Alter noch lohnt "neu anzufangen".. Was würdet ihr mir raten?hat jmd dasselbe problem gehabt? Danke im Vorraus

Expertenantwort
von Flammifera, Community-Experte für turnen, 11

Hey :)

Es ist immer gut, neue Dinge lernen zu wollen, das funktioniert auch noch in deinem Alter.

Dir muss nur bewusst sein, dass du dann mit einer guten Portion Ehrgeiz und Trainingswillen herangehen musst. Denn ansonten bringt dich auch der bessere Verein nicht dorthin, wo du willst. In eine Mannschaft kommen schließlich die besten Turnerinnen. Da die anderen in diesem Verein dir wohl etwas vorraus haben werden, wirst du dich sehr bemühen müssen, um mit ihnen auf einen ähnlichen Leistungsstand zu kommen.

Schlussendlich ist es auch entscheident, ob der bessere Verein dich aufnimmt. Wenn dein Rückstand zu den anderen zu groß ist, könnte es sein, dass niemand die Zeit hat, dich ordentlich zu fördern. Informiere dich einfach mal bei den möglichen Vereinen und frage nach Probetrainings - dort kannst du ihnen zeigen, dass du Potential hast.

LG

Antwort
von Cliffhanger12, 13

Naja. Wenn Du es sozusagen "professioneller" machen möchtest, würde sich vllt. eine Leistungsgruppe oder Talentgruppe anbieten. Es ist nie zu spät, neu anzufangen. Du musst nur schauen, ob eine solche Gruppe Dich aufnehmen würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten