Verein und Religion?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die hose muss mindestens die kniescheiben verdecken. Mit so einer Fußball zu spielen ist nach meiner Erkenntnis in vereinen nicht verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Strumpfhosen zum Fußball spielen. Arjen Robben hat die auch immer im Winter an. Kannst du mal Googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Training kannst du lange Hosen tragen, sie müssen ja nur bis zu den Kniescheiben verdecken. Wenn du ein Tunier hast,zieh eine strumpfhose über deine Beine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aboutme9
26.12.2015, 17:20

Darf ich das?

0
Kommentar von HamzaCanx
26.12.2015, 17:23

Wenn du tunier spielst hast du ja ein Fußballoutfit an. Socken und kurze Hosen. das Problem ist,dass dann die Oberschenkel sichtbar werden,wenn du eine Strumpfhose darunter an hast dann wird diese Stelle bedeckt

0

Du brauchst hier eigentlich nicht groß Fragen zu stellen. - Informiere dich einfach in dem Verein, welchem du beitreten willst. Es gibt bestimmte Kleiderordnungen, weniger beim Training, als bei Turnieren. - Soviel kann ich dir allerdings schon im Voraus sagen: Die  Kleiderordnung orientiert sich in der freien Welt nicht am Islam. Und es gibt da auch keine Ausnahmen oder eine besondere "Willkommenskultur".

Wenn du je Probleme für dich entdecken solltest, dann lass' es einfach. Es wird auch ohne dich gehen, wenn du dich nicht bereit bist , dich anzupassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so "leggings" für männer lange und auch welche die bis unter die knie gehn. Das könntest du einfach unter die kurzen hosen anziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aboutme9
27.12.2015, 08:47

Auch im Sommer?Würde der Trainer nichts sagen?

0
Kommentar von Sana1411
27.12.2015, 10:23

Nein ich denke das sollte kein problem sein :) was du drunter an hast ist deine sache hauptsache du trägst dein trikot

0

So weit ich weiß hat der Torwart lange Hosen an. Aber da ich mich nicht für Fußball interessier bin ich mir nicht sicher LGKlaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann muss sich denn ein Junge verschleiern? Wir leben doch nicht im Mittelalter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aboutme9
26.12.2015, 17:15

Das war nicht meine Frage

0
Kommentar von HamzaCanx
26.12.2015, 17:54

Im Islam ist die Kleiderordnung des Mannes dass er vom Bauchnabel bis zu den Kniescheibung verdeckt ist. Dieses Gesetz ist Zeitlos,egal ob vor 1.000 Jahren oder in 1.000 Jahren

0

Orientiere dich in Sachen "Kleiderordnung" an deinen Vereinskameraden. Ich weiß nicht, was eine "lange kurze Hose ist" - aber was ist gegen die übliche Sportkleidung einzuwenden?

Was spielt es beim Fußball für eine Rolle, ob du Moslem bist? Mesut Özil spielt auch in ganz normalen Sachen ...

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von askiMenzil
26.12.2015, 17:46

So wie es im islam eine kleiderordnung fuer frauen gibt, bzw die aura die zu bedecken ist klar definiert ist, gibt es diese regelung auch fuer maenner. Maenner MÜSSEN vom bauchnabel bis zu den knien bedeckt sein. Da gibt es keine ausnahmen. Was mesut oezil macht ist irrelevant. Da er kein maßstab fuer alle muslimischen maenner ist

0
Kommentar von askiMenzil
26.12.2015, 17:51

Dein hirn funktioniert nur bedingt oder?

0
Kommentar von askiMenzil
26.12.2015, 17:52

Ein muslim orientiert sich nicht nach anderen muslimen (in diesem falle mesut oezil der offensichtlich eh einen fehler macht)
Ausserdem bin ich ne frau, udn kann somit kein maßstab fuer die maenner sein haha

0
Kommentar von earnest
26.12.2015, 18:00

Ich glaube übrigens, daß wir es hier mit einem User zu tun haben, der gern mal einen kleinen Scherz macht. So zum Beispiel, wenn er fragt, ob Grashalme Schmerzen empfinden ...

2

guck mal da, ich nehme an, die sind auch teils Muslime

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HamzaCanx
26.12.2015, 17:24

es kommt nicht darauf an was Muslime machen sondern was der Islam vorschreibt :)

1
Kommentar von askiMenzil
26.12.2015, 17:49

Hat er auch nicht. Aber die aura des mannes die zu bedecken ist, ist genauso definiert wie bei der frau. Diese regelungen einzuhalten ist pflicht (fuer den der sie als pflicht akzeptiert)

0

du kannst da nur mit einer kurzen langen Hause spielen, z.B. Volleyball. Als Moslem aber ist Sport generell verboten (wie alles andere auch) es ist Harram und wenn du es nur länger als eine Stunde machst kommst du für alle Ewigkeit in die Hölle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aboutme9
26.12.2015, 17:21

Bist du Moslime?

0
Kommentar von askiMenzil
26.12.2015, 17:44

Nein dieser mensch ist offensichtlich kein muslim sondern ein hirnverbrannter provokateur

0
Kommentar von ItsJustMe38
26.12.2015, 17:52

Sport ist definitiv nicht Haram, sondern sogar Sunnah.

1