Frage von bloginout, 175

Verdünnung und Volumen einer Stammlösung berechnen?

Hi

Ich möchte verschiedene verdünnte Lösungen aus einer Stammlösung herstellen. Ich bin schon mit der Mischungsgleichung / dem Mischungskreuz rangegenagen, aber ich schaffe nicht mit diesem die Verdünnung bzw. das benötige Volumen von Stammlösung und Wasser zu berechnen.

Ich würde folgendes tun:

0,1 g/l Stammlösung habe ich. Nun soll ich daraus eine 0,008 g/l und eine 0,006 g/l Standardlösung herstellen. (Dabei sollen die Volumina für eine 25 ml-Gefäß berechnet werden.)

Ich würde die Formel c1 * V1 + c2 * V2 = c3 * V3 nehmen und alles einsetzten.

1 * V(Wasser) + 0,1 * V(Stammlsg.) = 0,008 * 0,025 (für 0,006 g/l mache ich es hier mal nicht)

Aber ab hier weiß ich einfach nicht wie es weiter gehen soll. Ich könnte ja ein Volumen festlegen und durch Umformen das andere berechnen, aber dann kommen immer negative Werte raus. Ich kann nicht mehr. Ich komme so einfach nicht auf die Verdünnung und die Volumina. Seit fast zwei Stunden hänge ich an diesem simplen Problem fest und kann nicht weiter arbeiten.

Könnt ihr mir irgendwie helfen?

Danke

Expertenantwort
von Kaeselocher, Community-Experte für Chemie, 145

V1 + V2 = V3

V3 = 0,025

V2 = V1+0,025

Für V2 einsetzen und nach V1 auflösen.

Oder du machst, wie du bereits erwähnt hast ein Mischungskreuz.

Kommentar von bloginout ,

Ach was, das ist es. :)

Besten Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community