Frage von BordLine, 13

Verdrängung gefühl?

Wie fühlt sich verdrängen an? Ist es das gleiche wie unterdrücken?

Antwort
von Bharidi, 13

Verdrängung kann man nicht direkt fühlen. Wenn etwas verdrängt ist, liegt es irgendwo im Unterbewusstsein vergraben. Das müssen nicht nur schlimme Erinnerungen sein, sondern auch Gute oder ganz Banale.

Unterdrückung passiert viel bewusster. Man kann zum Beispiel seine Wut oder seine Angst unterdrücken, also alle möglichen Gefühle. Dauerhaft unterdrückte Gefühle können auch ein Resultat aus einem Ereignis sein, dass man verdrängt hat.

Antwort
von queenofshade, 4

Habe mal verdrängt,dabei hat man kein Gefühl du merkst es nicht einmal.Aber wenn man es weiß ist es voll seltsam.Bei mir war es Mobbing,ich erinnere mich wie ich in der Klasse war,an alles aber ich kann mich gar nicht daran erinnern das ich gemobbt wurde alles weg.Also gar kein Gefühl.

Antwort
von bodyguardOO7, 9

Verdrängung ist eine im Unterbewusstsein ablaufende Schutzfunktion des Gehirns - bewusst unterdrückte Gefühle können jedoch auf Dauer zu innerer Unruhe und Anspannung und in der Folge zu psychischen Störungen führen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten