Frage von klirri, 21

Verdient man während der Weiterbildung als Krankenkassenfachwirtin?

Hallo! Ich fange demnächst eine Ausbildung bei der AOK an und bin fest entschlossen mich nach meiner Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten eine Fortbildung zur Krankenkassenfachwirtin zu machen. Ich habe schon viel darüber recherchiert, jedoch finde ich nichts darüber, ob und wie viel man während dieser Fortbildung verdient bzw. wie sie generell abläuft. Hat vielleicht jemand von euch Erfahrungen gemacht oder weiß etwas darüber?

Antwort
von christl10, 15

Habe auch den Fachwirt gemacht. Da verdiente ich jedoch nichts. Im Gegenteil, ich mußte ein paar hundert Euro im Quartal bezahlen, da es sich um eine private Fortbildung handelt.  Wie kommst Du darauf, daß man da was verdient? Ich hatte den Vorteil, daß die Kosten nach erfolgreichem Abschluß im nachhinein vom Betrieb übernommen wurden. Ist aber vom Betrieb zu Betrieb unterschiedlich. Andere sind auf den Kosten sitzen geblieben und der Betrieb hat das nur zur Kenntnis genommen, aber keinen Cent dazugegeben. Ach ja. Die Fortbildung lief bei mir  abends nach der Arbeit. Du hast für zwei oder drei Jahre die doppelte Belastung, also Abendschule und Arbeit. 

Kommentar von klirri ,

Habe darüber gelesen, dass es eine berufsbegleitende Weiterbildung ist. 

Kommentar von christl10 ,

Da musst Du im Betrieb fragen, inwiefern sie das unterstützen. Es gibt viele Wege zum Fachwirt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten