Frage von Vitaly1989, 82

Verdient man in Berlin viel weniger als in Hamburg im Durchschnitt?

Wie würdet ihr Kaufkraft der Einwohner von Hamburg und Berlin vergleichen?

Danke für Antworten! :)

Antwort
von wfwbinder, 24

MrHilfestellung  hat Recht bei den Bruttogehältern, was aber die Kaufkraft der Bevölkerung nur unzureichend wiedergibt.

In Berlin ist der Anteil der ALG II und Grundsicherungsempfänger um einiges höher als in Hamburg. Also ist die Kaufkraft pro Kopf in Berlin mehr als 10 % geringer als in Hamburg. Nur in absoluten SPitzenlagen sind die Mieten über 10,- Euro netto-kalt pro qm.

Wer eine gute Anstellung hat, lebt in Berlin eindeutig preiswerter, als in Hamburg, oder München.

Kommentar von Vitaly1989 ,

Vielen Dank für die Antwort! :)

Antwort
von MrHilfestellung, 63

In Berlin verdient man durchschnittlich ungefähr 2700 € Brutto.

In Hamburg ungefähr 3000 €.

Kommentar von Vitaly1989 ,

Danke! Sind die Mietwohnungen in Berlin auch billiger?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ja, wobei die Mieten in einigen Kiezen in den letzten 10 Jahren um bis zu 80% gestiegen sind.

Kommentar von wfwbinder ,

§ 558 BGB?

Antwort
von lesterb42, 42

http://www.mb-research.de/marktdaten-deutschland/kaufkraft.html

Kommentar von Vitaly1989 ,

Danke für den Link! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community