Frage von karinacocoxo, 62

Verdient man bei der Ausbildung Geld & weitere Fragen zur Ausbildung?

Hey, ich bin 15 und gehe momentan in die 9. nach der 10. gehe in die Ausbildung und habe dazu viele Fragen! :) 1. Frage : Werde ich dann Geld verdienen? 2. Frage : Bekommt man dann auch SchulNoten? 3. Frage : Wie oft besucht man die Berufsschule? 4. Frage : Werden auf der Berufsschule nur Leute da sein die die gleiche Ausbildung wie ich machen oder werden da auch welche sein die ein anderen Beruf lernen? 5. Frage : Ist die Ausbildung besser oder normal die Schule?

Antwort
von Spuky7, 37

1. Du bekommst Geld, die Ausbildungsvergütung 2. In der Berufsschule gibt es Schulnoten 3. Ca. zweimal die Woche, oder am Block , im Wechsel mit dem Betrieb, ist unterschiedlich 4. Gleiche Ausbildung in der Berufsschulklasse 5. Ausbildung ist besser, ist der Einstieg ins Arbeitsleben, bedeutet Geld verdienen

Kommentar von Kuestenflieger ,

Das ist das DUALE SYSTEM im Handwerk, um das die Welt uns beneidet , und langsam nachmacht .

Berufsschule und Betriebliche Ausbildung , gehören zusammen ; nur beide Prüfungen zusammen ermöglichen den Gesellenbrief.

Und dann mit Leistung das gute Geld verdienen und Vorarbeiter werden .

Antwort
von SchakKlusoh, 14

Du solltest so eine Frage nicht hier stellen, weil es da zu viele Aspekte gibt. Es gibt viele verschiedene Ausbildungsgänge und viele verschiedene Ausbildugnsberufe.
Zum Beispiel: zweijährige und dreijährige gewerbliche Ausbildungsberufe, Duales Studium usw. usf.

Du verdienst kein Geld. Wahrscheinlich bekommst Du eine Ausbildungsvergütung. Wieviel das ist, steht im Tarifvertrag (den macht die Gewerkschaft).

Am Besten ist es zur Berufsberatung der Arbeitsagentur zu gehen und dort Fragen zu stellen.

Infos bekommst Du auch von der Gewerkschaft.

Antwort
von herakles3000, 17

Je nach dem welchen beruf du lehrnst bekosmt du eine Ausbilduntgsvergütung aber es gibt zb auch ausnahmen wie zb in den bereichen wie kika/kindergarten.

Du Wirst die Berufschuhle besuchen und außerhalb deiner KIlasse werden auch andere azubis mit anderen berufen sein.Die berufschuhle kan zb im 1 Lehrjahr auch mal 2tage sein und dan später bloss noch einer.Die noten sind wichtieg bis zu deinem Bestanden Abschluß der Ausbildung.

Antwort
von 716167, 21

Bei einer betrieblichen Ausbildung bekommst du eine Ausbildungsvergütung.

Schulnoten gibt es in der Berufsschule natürlich auch. Die interessieren auch deinen Ausbilder im Betrieb.

Besuch der Berufsschule: ist unterschiedlich. Es gibt Blockunterricht (4 Wochen im Betrieb, dann 2 Wochen Schule) oder halt wöchentlich 3 Tage Betrieb, 2 Tage Schule.

Die Klassen werden nach Berufsbildern zusammengefasst. Da kann es dann sein, dass alle IT-Berufe in einer Klasse unterrichtet werden.

5.: Der Verbund von beidem macht das Positive aus.

Antwort
von MissesVicey, 28

Kommt doch alles auf die jeweilige Ausbildung an..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten