Frage von JuraBWL, 46

Verdient man als Anwalt oder bei der Börse mehr?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Interesierter, 18

Das lässt sich so einfach nicht sagen. In beiden Berufsfeldern gibt es gewaltige Unterschiede. Die Möglichkeit, mehr zu verdienen besteht sicherlich an der Börse. Dort kannst du aber auch Geld verlieren, was als Anwalt schwierig werden dürfte. Weiter kommt es darauf an, ob du selbstständig und auf eigene Rechnung agierst oder ob du angestellt bist. 

Letztlich kommt es immer darauf an, wie ehrgeizig und gut jemand in seinem Job ist. Getreu dem Motto: Von nichts kommt nichts. 

Antwort
von tryanswer, 13

Nachdem du diese Frage immer wieder (oder so ähnlich) stellst, solltest du langsam verstanden haben, daß das Einkommen nicht von der Ausbildung sondern der späteren Arbeit abhängt und wie sich der Einzelne dort engagiert.

Antwort
von AnnaStark, 10

Du kannst bei der Börse mehr verdienen, aber als Anwalt kannst Du schwerlich pleite gehen, an der Börse ja :-)

Antwort
von Everklever, 12

Das hängt in beiden Fällen von den Fachkenntnissen, dem Geschick, der Strebsamkeit und der Geschäftstüchtigkeit ab.

Antwort
von authumbla, 13

Du hast eh weder für das eine noch für das andere das Zeug.

Wer hier Fragen stellt wie: Ich habe Hunger und es nichts im Kühlschrank. Was soll ich machen?  ist besser in einem anderen Berufsfeld unterwegs.

Antwort
von 2015Lala, 16

Anwalt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten