Frage von oplico,

Verdient ein Dachdecker mehr als ein Kfz-Mechatroniker?

Verdient eigentlich ein Dachdecker mehr als ein kfz-mechatroniker? Und wie sieht es eigentlich im Winter aus was macht der Dachdecker dann?

Antwort von Thunder1262,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein Dachdecker macht ja nicht nur Dachdecken, auch Innenausbauten und Dämmungen. Wenn das Wetter zu schlecht ist wird schlecht wetter gemacht. Dann werden entweder die Überstunden aus dem Sommer abgefeiert oder man bekommt schlechtwetter Geld. In der Regel verdient der Dachdecker mehr aber hat auch mehr Körperliche Anstrengung. Wenn man aber bedengt was man spart wenn man sein eigenes Auto selber instandsetzen kann und die Teile auch noch günstiger bekommt macht das den kohl nicht mehr fett.

Antwort von fronkel,

Ja, er verdient mehr, hat aber in Folge auch mehr körperliche Arbeit und die Knie, Rücken, etc. sind bald hinüber. Hat ein erwachsener Freund von mit berichtet

Antwort von aibisch,

Sehr ähnlich, aber dachdecker verdienen manchmal einen tick mehr, aber bei dem unterschied ( 10-20 euro ), sollte man sich für den beruf entscheiden, der einem mehr spaß macht. der mechatroniker hat zudem in der regel bessere weiterbildungsmöglichkeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community