Frage von Halloooo00, 60

Verdient ein Anwalt (normalerweise) mehr als ein Richter?

Antwort
von Akka2323, 38

Wenn er sehr gut ist. Es gibt viele Anwälte, die wenig verdienen. Richter verdienen immer gleich viel entsprechend der Richterbesoldungsordnung.

Antwort
von wurzlsepp668, 29

ist Deine Bewerbung zum Wirtschaftsantwalt etwa hinfällig?

lt. Deinen Angaben verdienst Du da ja 8.100 € NETTO im Monat ....

ein Tipp:

ein Richter ist Beamter ........

somit dürfte der Verdienst um einiges niedriger sein ....

bytheway: Dir ist schon klar, dass vorm Richter noch ein paar Jahre anderweitiger Staatsdienst auf Dich warten würden?

Kommentar von Ronox ,

Ein Richter ist kein Beamter, sondern Richter.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Berufsrichter stehen nicht in einem Arbeitsverhältnis,
sondern beim Bund oder einem Land in einem öffentlich-rechtlichen
Dienstverhältnis eigener Art, dem Richterverhältnis, das dem
Dienstverhältnis eines Beamten ähnlich ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten