Frage von Swiss99, 67

Verdienen Autoren/Verleger an Bibliotheken?

Wenn ein Buch in einer Bibliothek zur Verfügung steht, kann sich das ja eigentlich jeder ansehen und lesen, ohne direkt Geld an den Verlag und an den Autoren zu zahlen. Müssen Bibliotheken dafür sorgen, dass die dadurch verlorenen Einnahmen wieder abgedeckt sind, oder mit anderen Worten: Müssen Bibliotheken Verlag/Autor speziell bezahlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von beemi, 21

In Deutschland müssen die Bibliotheken eine Abgabe pro Ausleihe an die VG Wort bezahlen, die das Geld dann unter den Autoren verteilt.

Kommentar von sachsen ,

VG Wort = Verwertungsgesellschaft Wort

Antwort
von Nenkrich, 34

Nein, da sie dir sonst die Bücher nicht kostenlos zur Verfügung stellen können. Der Autor bekommt sein Geld nur wenn das Buch gekauft wird aber nicht pro Verleih.

Kommentar von AnnJabusch ,

Wenn man keine Ahnung hat ... :-/

Kommentar von Nenkrich ,

Was wenn man keine Ahnung hat? Also ich hab die bücher die ich mir geliehen hab nicht bezahlen müssen.

Kommentar von Swiss99 ,

Auch nicht ein Jahresabo oder so? Einfach "leih, ma mal!" - "jo, mach ma!"?

Kommentar von AnnJabusch ,

Die Frage lautet: Verdienen Autoren/Verleger an Bibliotheken?

Die richtige Antwort muss heißen: Ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community