Frage von bnmeendld, 53

Verdauung ist nicht in Ordnung bin ich krank?

Hallo ich habe seit etwa 1 Woche das Problem dass ich sehr weichen Stuhlgang habe. Er ist immer erst fest und wird dann weich. Er War eigentlich immer relativ fest. Jetzt ist er extrem weich sodass ich das gefühl von Durchfall habe wenn er rauskommt es dann aber nur weich ist. Mein Stuhl ist auch nicht unförmig oder so und ich fühle mich gut finde es aber trotzdem ziemlich komisch und habe irgendwie angst dass ich krank bin und plötzlich Durchfall bekomme. Meine Ernährung ist Ballaststoffarm und ich trinke auch nicht viel aber das War davor auch. Beim letzten mal waren so kleine Stücke drin wie wenn die nicht richtig verdaut worden wären ist das krankhaft oder noch normal?

Antwort
von LiselotteHerz, 33

Das muss nicht unbedingt einen Krankheitswert darstellen. Vielleicht hast Du in der letzten Woche Nahrungsmittel zu Dir genommen, die für weichen Stuhlgang sorgen.

Apfelpektin z.B.,  in Äpfeln reichlich enthalten, sorgt für weichen Stuhlgang.

Es ist allerdings erstaunlich, dass Du weichen Stuhlgang hast, obwohl Du keine ballaststoffreiche Nahrung zu Dir nimmst und auch noch wenig trinkst. Das solltest Du ändern. Ein erwachsener Mensch sollte mindestens 2 l Wasser am Tag trinken, 2,5 l ist besser. Wer dauerhaft zu wenig trinkt, bekommt früher oder später Bluthochdruck und wenn er Pech hat, auch noch ein Nierenleiden. lg Lilo

Apropos Stücke im Stuhlgang: Hast du vielleicht viel Nüsse gegessen? Da kann man noch so gründlich kauen, die werden oft nicht völlig verdaut und die könnten auch ein Grund sein. Es gibt sehr viele Menschen, die eine Allergie gegen Nüsse haben - das sorgt dann für Verdauungsprobleme.


Kommentar von bnmeendld ,

Aber ich habe angst davon dann Durchfall zu bekommen

Kommentar von LiselotteHerz ,

Du hast aber keinen Durchfall. Stelle mal Deine Ernährung um, iss heute mal Vollkornbrot, trink viel ungesüßten Tee und schau mal, ob sich das ändert. Was isst Du denn so im allgemeinen?

Kommentar von bnmeendld ,

Fertigprodukte 

Kommentar von LiselotteHerz ,

Wer weiß, was da drin ist? Vielleicht hast du eine Allergie gegen eine der unglaublich vielen Inhaltsstoffe entwickelt? Kann passieren, dass man ewig Nahrungsmittel prima verträgt und eines Tages eben nicht mehr, weil sich eine Allergie entwickelt hat. In Fertigprodukten ist meistens Glutamat enthalten und wenn das nicht drin ist, nehmen sie Hefeextrakt, ist auch nur ein Geschmacksverstärker. Und dann findet man doch oft noch Konservierungsmittel - ist auf Dauer auch nicht grade gesund. Und Zucker , jede Menge Zucker - davon bekommt man durchfallartige Stuhlgänge. Schau Dir mal genau die Inhaltsstoffe Deiner Fertigprodukte an.

Antwort
von gadus, 20

Trinke mehr und fuehre Ballaststoffe zu in Form von Flohsamen,Weizenkleie etc.  LG  gadus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten