Frage von LenaStrawberry, 52

Verdauung dauert wirklich so lange?

Hey :D Ich weiß, es ist schon irgendwie ein persönliches Thema, aber andererseits hat ja jeder Mensch damit zu tun. :D Ich hatte vor kurzem zum Mittag eine ziemlich große Portion Spinat gegessen und nach 6 Tagen jeden Tag einmal auf Toilette gehen, war es immer noch richtig grün. Laut meiner Kenntnisse dauert doch so ein normaler Verdauungsgang 1-3 Tage, oder nicht? Ich esse allgemein sehr viele Ballaststoffe, könnte es daran liegen? Kennt das jemand? Dies ist wirklich eine ernst gemeinte Frage und ich bitte um nette Antworten. :')

Antwort
von stonitsch, 14

Hi LenaStrawberry,im Magen selbst wird der Speisebrei je nach Aufspaltungszeit durch die Magensäure bis zu 8 Stunden dauern.Der Weg vom 12Fingerdarm bis zum Stuhl dauert schon einige Tage.Zwischzeitlich wird die Nahrung im Dünndarm weiter augespalten und über die Darmzotten über die Pfortader in die Leber geleitet dort weiter gespalten und dann zB Harnstoff auch über die Nieren ausgeschieden.Im Dickdarm wird noch weiter Wasser entzögen.Was übrig bleibt wird über Anus dann nach aiussen befördert.LG Sto

Antwort
von XY123XY123, 43

6 Tage kenne ich bei mir nicht, das kommt mir schon ziemlich lang vor.

Kommentar von LenaStrawberry ,

Mir nämlich auch, danke!

Kommentar von XY123XY123 ,

Wenn Du mehr Antworten willst, solltest Du besser noch weitere Tags hinschreiben. Auf jeden Fall Ernährung und Gesundheit. Damit die Leute die Frage kriegen, die sich dafür interessieren.

Kommentar von LenaStrawberry ,

Hab ich gemacht, echt nett von dir :)

Kommentar von XY123XY123 ,

Gerne :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community