Frage von naSu1337, 126

Verdacht auf Radikalisierung, wo melden?

Moin Community.

die letzten Stunden haben mich nun entgültig dazu gebracht einen Entschluss zu fassen.

Ich kenne 2 Leute in meiner Umgebung die sich offensichtlich Radikalisiert haben. Bei einem war meines Wissens nach bereits mal die Polizei, weshalb ich glaube, dass meine Meldung bei der Polizei nichts bringen wird.

Aber wie auch immer. Wo kann ich diese Leute melden?

Ich will am liebsten unerkannt bleiben, nicht das die 2 es noch mitbekommen..

Radikalisiert natürlich im Sinne des IS.

Antwort
von terrarienfan95, 101

Am besten persönlich zur Polizei gehen und mit denen dadrüber reden. Die werden sich auf jeden Fall damit beschäftigen, mit sowas ist nichts zu spaßen. Falls möglich Beweise bringen oder ihnen zeigen. 

Antwort
von Akecheta, 82

Wenn du deiner Polizei vor Ort nicht vertraust, kannst auch einfach mal zum Staatsanwalt gehen.

Annoyme Anzeige bringt nichts, es gibt immer Rückfragen, und Ermittlungen fangen zuerst einmal bei dir an, sonst kann ja jeder daher kommen und jemanden "melden" gehen, einfach so und ohne Grund, nur um demjenigen Ärger zu bringen.


Antwort
von matheistnich, 95

du kannst online anzeige gegen diese personen erstatten und anonym bleiben ;)

Kommentar von naSu1337 ,

So gemacht!

Antwort
von Sandraaaa15, 56

Geh zur Polizei und melde die.
Leider werden die aber nichts machen. Die können erst was machen wenn schon was passiert ist. Aber melde es trotzdem auf jeden Fall

Antwort
von Melialia, 73

https://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af-islamismus-und-islamistisch...

also das ist so die erste Stelle, die man darunter findet, vielleicht bringt dich das weiter.

Antwort
von Akainuu, 58




Radikalisiert natürlich im Sinne des IS

Stimmt. Anderweitige Radikalisierung ist ja auch ausgeschlossen.

Bei der Polizei. Und bitte: Mach es. Deinen Wunsch auf Anonymität werden sie respektieren, wenn eine akute Gefahr ausgeht. Würde ich die Typen kennen: Ganz ehrlich, ich würde meinen ganzen Frust an diesen Mistkerlen auslassen, die eine Ideologie unterstützen, die der islamischen Welt und der Allgemeinheit so viel Leid gebracht hat.

Das sind keine Menschen, sondern Abschaum, sie verdienen keine Rücksichtnahme oder gar Mitleid. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten