Frage von CountDracula, 71

Verdacht auf Giftgas - An wen wenden (ich wohne bei Wolfsburg)?

Hallo,

bei uns liegt im Sommer nachts oft ein zwiebel- oder knoblauchartiger Geruch in der Luft, der die Atemwege reizt. Bei mir - ich reagiere allgemein empfindlich auf Gase (Inhalationsallergie) - kommen manchmal auch Kopfschmerzen und in seltenen Fällen leichter Schwindel hinzu.

Wir haben uns dabei nie etwas Besonderes gedacht. Da wir auf dem Land leben, ging unser Verdacht früher in Richtung Ackerbau. "Vielleicht werden hier Zwiebeln angebaut," haben wir uns gedacht.

Jetzt habe ich aber einen Bericht über genau so einen knoblauchartigen Geruch, der die Atemwege reizt, gelesen. In diesem Fall war der Auslöser Monophosphan (Phosphin; Phosphorwasserstoff). Also habe ich mich darüber ein bisschen informiert und herausgefunden, dass das Gas unter anderem in Getreidesilos zur Schädlingsbekämpfung verwendet wird und genau die Symptome, über die wir uns beklagen, verursachen kann. Außerdem ist das Gas hochgiftig und möglicherweise krebserregend. Wir haben hier in der Nähe eine Biogasanlage, bei der Mais zum Einsatz kommt, und die haben natürlich auch ein Silo.

Da liegt bei mir der Verdacht nahe, dass bei uns auch Monophosphan austreten könnte.

An wen kann ich mich damit wenden? Ich wohne in der Nähe von Wolfsburg, falls das wichtig ist.

Danke im Voraus.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von huldave, 49

Wende dich an das Gesundheitsamt, wenn die nicht selbst messen, wissen die sicher wet das macht

Kommentar von CountDracula ,

Okay, danke. Da werde ich mal nachfragen.

Antwort
von sonnig140, 49

Notruf 112 und die helfen dir.

Kommentar von CountDracula ,

Danke, aber so schlimm sind die Symptome zum Glück nicht. Wir bräuchten aber vielleicht jemanden, der die Konzentration von Monophosphan messen kann...

Kommentar von sonnig140 ,

Also solltest du den Verdacht haben, dass da wirklich gerade etwas Austritt und nicht, weil du etwas gelesen hast und du jetzt denkst, dass es daran liegen könnte.

Kommentar von sonnig140 ,

Wielang hast du das jetzt schon?

Kommentar von CountDracula ,

Seit einer Stunde ungefähr. Der Geruch ist uns zum ersten Mal vor etwa vier oder fünf Jahren aufgefallen, aber wir haben uns, wie gesagt, dabei nichts gedacht.

Meine Mutter hat übrigens auch gereizte Atemwege

Kommentar von sonnig140 ,

Okay, sollte es schlimmer werden, dann solltest du aufjedenfall zum Arzt gehen oder dir über den Notruf hilfe holen. sollte es erstmal gehen, dann suche Kontakt zu dem Gesundheitsamt und frage bei Nachbarn, ob die das gleiche haben. Habt ihr Gas im Haus?

Kommentar von CountDracula ,

Werden wir machen. Im Moment geht es zum Glück.

Der Gasgeruch kommt zweifelsfrei von draußen. Manchmal stinkt das halbe Dorf nach Knoblauch...

Kommentar von sonnig140 ,

Okay, dann dir Gute Besserung.

Kommentar von CountDracula ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community