Frage von bloodyspoon, 10

Verbundstudium Informatik?

Hallo Allerseits,

Ich habe vor Informatik zu studieren, jetzt nach einiger Zeit des suchens bin ich darauf gestoßen "Bachelor of Science (B.Sc.) Informatik" mit Ausbildung Fachinformatiker (m/w)" . Das ganze würde 9 Semester dauern und wohl eine Menge Disziplin abverlangen. Nur was ist für Arbeitgeber mehr "Wert", ein Bachelor + Master oder der Bachelor mit Fachinformatiker Ausbildung?

Wäre nett wenn einer seine Erfahrungen dazu teilen könnte.

MfG

Antwort
von Schachpapa, 7

Der duale Student wächst mit seinem Betrieb praktisch in die Aufgaben hinein. Er macht während des Studiums nach 2,5 Jahren die IHK-Prüfung (meist mit recht ordentlichem Ergebnis), d.h. wenn er dann abbrechen würde, hat er schon einen ordentlichen Beruf. Der reine Student macht vielleicht zwischendurch mal ein Praktikum. Wenn beide fertig sind, kann der duale Student sofort produktiv arbeiten, der andere muss sich erst in die Firma einarbeiten.

Für den Betrieb, der diese Stelle anbietet, ist der duale Student mehr wert.

Zu meiner Zeit gab's das nicht, ist aber eine interessante Option, wenn du nicht vorhast die wissenschaftliche Laufbahn einzuschlagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community