Frage von Keronah39, 62

Verbrennung an der nase durch Apfelessig?

Also seid 2-3 Tage habe ich apfelessig auf meine Nase gaten weil ich seit jahren den gleichen pickel bzw die glieche warze auf der nase habe. Im INternet steht überall das man es mit apfelessig gut bekämpfen kann und dass die warze schwarz werden und dann abfallen soll. Da mir diese warze sehr auf die nerven ging beschloss ich dies auch zu tun. Ich habe ein Taschentuch in apfelessig getunkt und es mir mit einem pflaster an die nase geklebt. Während dem vorgang brannte die nase ziemlich viel was aber laut beschreibung dess vorgangs normal sein soll. dann ist aber noch mehr als nur die warze schwarz geworden und nun sieht meine nasee naja.. total "Verbrannt" aus irgendwie.. Seit gestern habe ich die Nase nicht mehr mit Apfelessig angerührt. Ich bin gerade total verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll zum Arzt kann ich momentan nicht. Hat jemand vieleicht mal die gleiche erfahrung gemacht? Gibt es in der apotheke oder so irgendwelche mittel dagegen?

Wie gesagt ich bin gerade total verzweifelt ich hoffe ihr könnt mir helfen. :(

Antwort
von GanMar, 37

Im INternet steht überall...

Mit absoluter Sicherheit steht das nicht überall. An vermutlich deutlich mehr Stellen steht, daß man sich an einen Facharzt wenden soll. Und das solltest Du jetzt auch tun. Und wenn Du keine Gelegenheit hast, einen Dermatologen aufzusuchen, dann geh wenigstens zum Deinem Hausarzt.

Antwort
von GravityZero, 46

Wundsalbe und dann in Ruhe lassen. Und vor allem nicht jeden Quatsch im Internet glauben. Und zum Arzt kann man immer.

Antwort
von DPower16, 46

Ich würde direkt zum Hautarzt und die Finger von solchen Experimenten lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten