Frage von EmilyxAntonia, 64

Verbrennung am Finger, was tun?

Hallo,

Vorgestern hatte ich in's Gefrierfach gegriffen und bin an der Decke vom Gefrierfach kleben geblieben, mein Finger hing Ca. 1 min lang fest und jetzt habe ich eine Frost-Brand-Blase.
Ich arbeite auch in einer Arzrpraxis aber in einer Gynäkologie also nicht gerade unser Fachgebiet. Meine Chefin meinte sie pickst mir das auf dann wird es besser & heilt ab. Jetzt nach dem Tag, seit Ca 8 Uhr sieht die Blase wieder ziemlich voll aus.
Was mach ich denn jetzt bei sowas? abwarten, wieder reinpicksen, lieber am Montag zum Arzt? Weil meine Haut um die Blase rum auch so dunkel verfärbt ist.

Danke im Vorraus!

Antwort
von Bananensandwich, 37

Man Du bist aber tollpatschig :D

Eine Minuten festgefroren, sorry aber das stelle ich mir einfach witzig vor xD

Wieder aufpicksen ist eigentlich unproblematisch. Das Wasser steht ja sonst zwischen der Obersten Hautschicht und der darunter liegenden, wass tatsächlich den Heilprozess verlangsamen kann.

Zum Arzt musst Du deswegen nicht extra, dass sieht nicht schlimmer aus als jede Brandblase die ich bisher hatte.

Kannst ja noch was Salbe drauf packen.

Du hast übrigens schöne Finger, haben nich viele :p

Kommentar von EmilyxAntonia ,

Ja das war auch sehr witzig, aber erst im Nachhinein, bin total in Pabiknausgebrochen :D
und danke :D
Ja ich werde mal sehen ob ich mich das selbst Trau.

Kommentar von Bananensandwich ,

Und genau mit dieser Panik ist es ja dann in meiner Vorstellung erst recht witzig. Wobei ich dann ja immer sehr schnell mitleid mit den Mädchen bekomme und dann tut es mir so leid -___- :D

Trau dich ruhig. Die oberste Hautschicht zu durchstechen tut nicht weh. Komm von der Seite ran, damit Du nicht wenn Du durchkommst nach unten weiter reindrückst, dann tut das nämlich bei so einer Wunde unter Umständen wirklich unangenehm weh.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community