Frage von marki13, 56

Verbrennen bei 20°C?

Ich suche einen Stoff der bei "Raumtemperatur" verbrennt aber auch nicht giftig ist oder so... also im Prinzip so dass man ihn in der Hand halten kann -> 10°C - 30°C

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 17

Theoretisch erfüllt jedes vergilbende Blatt Papier Deine Anforderung, aber eben ohne Flammenerscheinung.

Es gibt Stoffe, die bei niedriger Temperatur mit Flammen­erschei­nung ver­bren­nen, vor allem Phosphor­­verbin­dun­gen. Eine kalte Flamme kann man simpel mit weißem Phosphor machen, aber der ist eben saugiftig.

Eine 1:1-Mischung aus Wasser und Alkohol verbrennt bei so niedriger Tem­pera­tur, daß man ein Taschen­tuch damit tränken und ein paar Sekunden lang brennen lassen kann, ohne daß es Schaden nimmt.

Kommentar von bauerjonas ,

Das mit Wasser-Alkohol stimmt nicht, die Flamme selber ist heiß....nur das Papier ist durch das Wasser geschützt, welches nicht verbrennt

Kommentar von indiachinacook ,

Stimmt, die Flamme ist immer noch warm und sieht nur kühler aus als sie ist.

Expertenantwort
von botanicus, Community-Experte für Chemie, 25

Wenn Du unter "Verbrennung" eine Oxidation mit Flammenerscheinung meinst: Das kann nicht gehen. Eine Flamme entsteht durch das Leuchten glühender Verbrennungsprodukte bei stark exothermen Reaktionen. Das setzt viele hundert Grad voraus.

Dass eine Reaktion bereits bei Raumtemperatur startet, ist nicht so exotisch. Allerdings wird es dann viel zu heiß für die Hände.

Kommentar von marki13 ,

Verstehe... welche temperatur muss dann mindestens erreicht werden und womit schaffe ich das?

Antwort
von newcomer, 38

nun der lässt sich leicht finden. Rost von Eisen ist Oxydation also "verbrennen" mit Sauerstoff.

Kommentar von BaamxYuri ,

Dabei wird aber keine Energie frei und die Reaktion ist langsam.

Kommentar von botanicus ,

Natürlich wird da Energie frei, es ist schließlich eine exotherme Reaktion.

Kommentar von SlowPhil ,

Es wird Energie frei. Davon merkt man zwar nicht viel, eben weil die Reaktion langsam ist, aber das heißt nichts. Wäre die Reaktion schneller, sodass nennenswert viel Energie frei wird, dann wird's auch heiß.

Antwort
von MrGTheBest, 18

Pyrowatte. Sieht aus wie normale Watte, kannst du aber in deiner Hand anzünden und du bekommst wirklich ne schöne Flamme ohne dich zu verbrennen

Kommentar von mgausmann ,

Die verbrennt schon extrem heiß, aber eben so schnell, dass keine Verbrennung der Hand auftritt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten