Verbreitung von YouTube-Videos?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey ho,

du kannst es machen und kannst auch Geld dafür bekommen. Aber das ist moralisch sehr fraglich und auch nicht legal.

Sobald du das getan hast, können dir Anzeigen wegen Urheberrechtsverletzungen drohen und deine Videos würden allesamt gesperrt.

EDIT// Die Klage muss auch von dem Urheber kommen!

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IDevp
01.06.2016, 14:18

Wer würde bzw. kann denn die Anzeige erstatten?  YouTube oder der Besitzer von den Videos ?

0
Kann ich von anderen Kanälen YouTube-Videos runterladen, diese Videos auf meinem eigenen Kanal hochladen und mit diesen Videos auch noch Geld verdienen?

Ja das ist Urheberrechtsverletzung aber es ist theoretisch möglich

Von YouTube bekomme ich keine Urheberrechte bzw. -verletzungen. Also YouTube lässt die Videos erfolgreich monetarisieren und hat keine Beschwerde.

Weil dich wahrscheinlich (noch!) keiner gemeldet hat. Wenn das der Fall ist kriegste pro Video einen Strike

Ist es aber dann trotzdem Raubkopie bzw. eine Straftat?

Ja eine Urheberrechtsverletzung AUSER du hast einen Nachweis, das du die Rechte der Kanäle zum Upload und zur gewerblichen Nutzung hast

Ich wür diese Videos schnellst möglich löschen (falls du die öffentlich hast)Persönlich find ich es auch relativ faul und dreist andere zu kopieren bzw sogar 1:1 zu "klauen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar Urheberrechtsverletzung! Lass es besser sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung