Frage von benutzerFrage, 114

Verbraucht das Gerät trotzdem Strom wenn es angeschlossen ist aber nicht an?

Verbraucht z.B. ein Fernseher wenn er aus ist aber an einer Stromquelle angeschlossen ist trotzdem Strom

oder eine Kaffeemaschine verbaucht die Strom wenn sie angeschlossen ist aber nicht an ist?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrotechnik & Strom, 34

es kommt drauf an, was für geräte und wie sie ausgechaltet wurden. viele fernsehgeräte haben keinen wirklichen netzschalter mehr. und auch einige kaffemaschinen nicht. allerdings brauchen moderne geräte im standby sehr wenig strom.

mit einem richtigen netzschalter, wie man ihn von der alten röhrenglotze noch kannte, oder der klassische kippschalter an der kaffemaschine trennen das gerät vom netz. das ist quasi genauso gut wie den stecker zu ziehen.

es gibt eine EU richtlinie, die besagt, dass betrffende geräte im standby nur noch ein watt brauchen dürfen. mein tv z.b. hat nen standby von gerade mal 0,7 watt...

lg, Anna


Antwort
von Nemesis900, 71

Kommt immer auf das Gerät darauf an. Ein moderner Fernseher hat meistens keinen richtigen Schalter um ihn aus zu schalten sondern er geht nur in einen Standby Modus (erkennt man daran das man ihn mit der Fernbedienung einschalten kann kann). Eine Kaffeemaschine kann man meist ganz ausschalten da sie einen Schalter hat mit der man sie vom Strom trennen kann.

Antwort
von unlocker, 49

wenn eine Kaffeemaschine einen richtigen Netzschalter hat und der aus ist dann nicht. Hat die eine Uhr oder lässt sie sich auf Tastendruck einschalten dann ja. Ähnlich bei anderen Geräten. Moderne TVs haben oft keinen richtigen Netzschalter, oder er ist gut versteckt... Computer detto. Braucht nur dann keinen Strom wenn du ihn mit dem Schalter am Netzteil ausschaltest. Oder vom Strom trennst, z.B. mit ein er schaltbaren Steckerleiste

Antwort
von Aliha, 49

Wenn das Gerät keine Standbyfunktion hat, verbraucht es in ausgeschaltetem Zustand auch keine Energie (Strom). Das ein eingesteckter Stecker Strom verbraucht, wie in einer anderen Antwort behauptet, ist schlicht und einfach Quatsch.

Antwort
von GuentherE, 19

Mit einer Steckdosenleiste mit Schalter gehst du auf Nummer sicher . . .

Antwort
von vikiller01, 54

Ja es zieht strom an. Es gibt auf vielen geräten den energiesparmodus: der versucht den strom weniger zu sajgen

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

der Strom Fliesst hindurch und wird nicht angezogen

Kommentar von vikiller01 ,

Mein ich doch

Antwort
von peterobm, 53

Standby, es wird Strom "verbraucht"

Aus, da geht nix

Antwort
von TopMoralRecht, 50

Immer wenn ein Stecker in der Steckdose steckt, zieht dieser Strom und somit wird letzterer verbraucht.

Kommentar von hauseltr ,

Der Stecker zieht Strom? Wieder was dazu gelernt! Ergo verbraucht eine ausgeschaltete Nachttischlampe Strom?

Was es nicht alles gibt! :-)

Kommentar von TopMoralRecht ,

Ja , so ist es. Kannst dir deine Ironie sparen.

Sobald man einen Stecker in eine Steckdose steckt, zieht der Stecker und das daran befindliche Elektroteil Strom. Egal ob das Elektrogerät ein- oder ausgeschaltet ist.

Kommentar von TopMoralRecht ,
Kommentar von Aliha ,

"Manche Leute sind echt ungebildet."
 

Besonders die, die hier Links posten, die sie selbst entweder nicht gelesen oder nicht verstanden haben.

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

ne tut er nicht der stromkreis muss geschlossen sein, ein verlängerungskabel verbraucht auch keinen Strom sondern ist nur eine Verlängerung der Steckdose

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten