Frage von Tobi111222, 44

Verbraucht das Auto mehr wenn man e-10 Tank anstatt super?

Hi
Habe mir einen Nissan micra k11 Automatik zu gelegt. Mein Bekannter bei dem ich es gekauft habe sagte dass das Auto auch e10 tanken kann. Ich habe jedoch mal gehört das e10 zwar logischerweise günstiger ist aber das Auto mit e10 mehr verbraucht und es letztendlich gehüpft wie gesprungen ist ob man e10 oder super tankt. Habt ihr andere Erfahrungen ?
Danke Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Kris2012, 33

Normales Super mit 95 Oktan enthält bis zu 5% Ethanol. E10 enthält, wie der Name schon sagt, bis zu 10% Ethanol. 

Bei Kraftstoffen bestimmt der sogenannte Heizwert, wie viel Energie in einem kg des Kraftstoffes stecken.

Ethanol hat einen geringeren Heizwert (in MJ/kg) als Benzin, allerdings eine leicht höhere Dichte. Umgerechnet in MJ/l hat Benzin aber immernoch einen höheren Heizwert. Durch einen höheren Anteil an Ethanol sinkt also insgesamt der Heizwert ab.

Soweit die vereinfachte, theoretische Betrachtung. In der Praxis wird sich ein Verbrauchsunterschied nur schwer ermittlen lassen. Du kannst ja einfach mal eine Test starten. Soabld du dich an dein neues Auto gewöhnt hast tankst du 5x E10 und dann 5x Super. Wenn währenddessen deine Fahrstrecken und deine Fahrweise einigermaßen vergleichbar sind bildest du einfach den Mittelwert der jeweiligen Messungen. Danach kannst du dann entscheiden, was besser für deinen Geldbeutel ist oder ob es im Endeffekt keinen Unterschied machst, was du tankst ;)

Antwort
von krzzr, 44

hi,
kann mir nicht vorstellen, daß es mehr verbrauchen soll..
e-10 hat die gleiche oktanzahl wie super (95).

der unterschied ist, daß bei e-10 nicht mehr 'nur' super drin is, sondern ein bestimmter zusatz, der den verbrauch an rohöl (bei der erzeugung) senkt - daher auch die preisersparnis..

also mehr verbrauch is nich..

Kommentar von machhehniker ,

In Super ist auch nicht nur Superbenzin sondern da wird bereits 5% Ethanol beigemischt, bei E10 sind es 10%.

Es geht nicht darum den Verbrauch an Rohöl zu senken sondern darum dass der Regenwald nicht völlig unnötig abgeholzt wird.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 29

Es gibt schon das eine oder andere Fahrzeug bei dem sich ein Verbrauchsunterschied oder sogar Leistungsunterschied bemerken lässt.

Dieser kleine Nissanmotor wird mutmaßlich keine Veränderung bemerkbar machen.

Antwort
von Kuestenflieger, 43

die werte des verbrauchs stellen sie mit ihrer fahrweise fest. da stellen sie bei jeweils 2000 km SO oder SO  fast keinen unterschied fest

realen mehrverbrauch stellen nur unsinnige labore fest , bei denen gibt es keine ampeln, staus  o.ä. auf dem laufband . hat selbst der adac inzwischen gemerkt .


Antwort
von Rockuser, 35

Das macht sich im Verbrauch nicht bemerkbar, haben neue Tests ergeben. Ich hatte Neulich auch ausersehen einen Tank voll E10. Der Verbrauch war gleich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community