Frage von DerNIMDA, 67

Verbraucherzentrale Anwalt eBay AGB schreiben möglich?

Guten Tag,

Ich brauche für mein gewerbliches eBay Konto eine AGB, Impressum usw. Nun finde ich die Anwaltskosten sehr hoch (~200€/stunde | pauschal 1000€)  für einen eBay Anfänger, und habe mich informiert und herausgefunden das die Verbraucherzentrale sehr günstig Anwälte anbietet. Kann man da eine AGB erstellen bzw. sein eBay Konto dort Ausfüllen mit Hilfe eines Anwalts?

Antwort
von kevin1905, 32

Gewerbliches ebay-Konto und Verbrauchereigenschaft tangieren sich nicht.

Die Kosten für den Anwalt sind Betriebsausgaben.

Antwort
von uni1234, 33

Bei der Verbraucherzentrale dürftest du eigentlich scheitern. Wie der Name es schon andeutet betreut diese nur (höchstwahrscheinlich) Verbraucher. Als Inhaber eines gewerblichen Ebay Kontos bist du aber Unternehmer gem. § 14 BGB.

Je nachdem was du vor hast gibt es aber dutzende AGB-Formulare, die man für eigene Zwecke benutzen und abändern kann. Guck doch mal was deine Konkurrenten so benutzen und lass dich "inspirieren" ;)

Kommentar von DerNIMDA ,

Schön Umgänge 😂👍

Antwort
von Xipolis, 11

Du wirst doch wohl Dein Impressum schreiben können?

  • Name + Adresse
  • Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Website
  • Steuernummer oder USt.-ID-Nr.
  • freiwillig: Hinweis Kleinunternehmer

Die Verbraucherzentrale wird Dir sicher nicht helfen, da Du kein Verbraucher, sondern gewerblicher Händler bist.

Es gibt allerdings Online-Angebote für Händler wie Dich, wenn eine AGB für eBay gewünscht wird. Einfach gezielt Google nutzen.

Es gibt keine Pflicht auf eBay AGBs zu verwenden. Allerdings schreibt Dir das Gesetz bestimmte Informationspflichten im Fernabsatz vor. Diese Punkte müssen also vertraglich geregelt werden. Es handelt sich hier um die Punkte:

  • Vertragsschluss
  • Zahlung
  • Lieferung oder Erfüllung

Werden die vorgenannten Regelungen in einer AGB vorgehalten, sollten die AGB in diesem Fall mit einem klarstellenden Hinweis überschrieben sein, aus dem sich entnehmen lässt, dass der Text auch die erforderlichen Informationen enthält.

Abhängig von den Artikeln die man verkauft, können sich noch weitere Informationspflichten ergeben.

Antwort
von dresanne, 37

Du kannst auch Mitglied im Händlerbund werden, da bist Du immer auf der sicheren Seite und kostet auch nicht so viel wie ein Anwalt.

Antwort
von Odenwald69, 29

die vz ist nur für Privatkunden.

Impresum schreibe ich dir in 2 Sekunden.

AGB´s wozu ? Für ein shop erstmal unnötig.

Kommentar von DerNIMDA ,

Ich hab gehört das man ohne AGB angezeigt werden kann?

Kommentar von Xipolis ,

Das Nichtverwenden von AGB ist KEINE Straftat die angezeigt werden könnte.

Kommentar von Xipolis ,

AGB´s wozu ? Für ein shop erstmal unnötig.

Das kommt immer auf den Einzelfall an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community