Frage von pumabaer, 121

Verbrannter Ölgeruch?

Hallo Leute Habe ein Problem nachdem ich mein Auto gestartet ab ca. nach 10 min roch es sehr stark nach verbranntem öl. Ich weiß nicht genau woran das liegen könnte evtl. an der Kälte durch die Minusgrade?

Kann mir jemand helfen bitte.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 79

Also war da schon Jemand auf der richtigen Spur. Du schreibst dass die Handbremse festgezogen war und dass sie sich ganz leicht ziehen lies als Du sie erneut einlegen wolltest.

Das bedeutet nun höchstwahrscheinlich dass die Bremszüge festgefroren waren und die Handbremse effektiv eingelegt blieb als Du gefahren bist. Dadurch wurden die Bremsbeläge heiss und verursachten wohl diesen Geruch (das riecht ähnlich).

Du solltest bei diesen Temperaturen die Handbremse beim Abstellen gelöst lassen, bzw evtl in einer Werkstatt die Züge gängig machen und schmieren.


Kommentar von pumabaer ,

Ich danke auch dir für deine Hilfe.
Hab mein auto gerade auch ohne angezogene Handbremse stehen gelassen.

Kommentar von machhehniker ,

Ja, das ist bei den Temperaturen besser (wobei trotzdem sichergestellt bleiben muss dass der Wagen nicht davonrollt).

Antwort
von Pudelwohl3, 89

Was für ein Auto fährst Du? Hat es einen Partikelfilter?

Kommentar von pumabaer ,

Ich fahre einen Opel Astra Baujahr 99

Kommentar von Pudelwohl3 ,

Dann hat es vermutlich keinen Partikelfilter.

Hast Du mal in den Motorraum geschaut? Alles normal? Flüssigkeitsstände?

Kann es auch sein, dass es nach verbrannten Bremsbelägen gerochen hat? Ist eigentlich so ähnlich ...

Kommentar von pumabaer ,

Ja habe im Motorraum nachgeguckt und da war alles in Ordnung soweit. Die Flüssigkeitsstände waren ganz normal.

Könnte dann echt die Bremsbeläge sein, denn das roch sehr stark nach verbranntem Öl.

Kommentar von Pudelwohl3 ,

Das riecht ähnlich. Hattest Du die Handbremse angezogen? Hast Du sie vergessen zu lösen? Die Handbremse friert auch gern mal fest ...

Kommentar von pumabaer ,

Ja ich hatte die Handbremse angezogen.

Die Handbremse war auch locker als ich sie anziehen wollte, also beim anziehen war es locker.

Kommentar von Pudelwohl3 ,

Wie jetzt? Beim Anziehen locker? Ungewöhnlich locker?

Üblich ist beim Anziehen, sie ist zunächst locker ist und dann baut sich ein zunehmender Widerstand auf.

Es geht aber mehr um die Frage, ob Du sie beim Losfahren vergessen hast zu lösen oder sie zwar gelöst hast, sie aber festgefroren war.

Kommentar von pumabaer ,

Also normalerweise als ich es anziehe zeigt es direkt widerstand.
Diesmal war es locker, wo es eigentlich widerstand leisten sollte.

Beim losfahren habe ich sie gelöst.

Kommentar von Pudelwohl3 ,

OK - diese Ferndiagnosen haben ja immer Grenzen. Vielleicht hängt der Gestank mit der Handbremse zusammen. Wenn Dein Auto jetzt noch nicht lange steht, könntest Du noch mal an den Hinterrädern schnuppern und auch schauen, ob die Felgen heiß sind.

Ob der Wagen leicht hin- und her schiebbar ist, wäre noch so eine einfache Überprüfung.

Ansonsten solltest Du eine Werkstatt zu Rate ziehen.


Kommentar von pumabaer ,

Vielen Dank für deine Hilfe.
Das werde ich gleich auch mal machen und gucken woher es genau kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten