Frage von DreamGirlNr1, 20

Verbrannten Pastiktopf wieder verwenden?

Hallo!

Ich habe einem Topf mit Plastikgriffen in die Mikrowelle getan, um ihn ein wenig aufzuwärmen (fragt nicht warum, es war dumm). Blöderweise habe ich total vergessen, dass die Griffe aus Plastik sind und habe als ich den Geruch bemerkte den Topf raus geholt und mit haltem Wasser abgewaschen.

Nun wollte ich fragen, ob der Topf wieder verwendet werden kann, ohne dass das Essen drinnen vergiftet wird..

(Ich weiß ich bin dumm..)

Danke im Voraus

Antwort
von RuedigerKaarst, 6

Dumm nicht, Fehler machen alle mal.

Du kannst froh sein, dass nur die Griffe geschmolzen sind und nicht die Mikrowelle gebrannt hat, denn Metall darf nicht in die Mikrowelle.

Wenn der Topf beschichtet ist, würde ich ihn entsorgen.
Wer weiß, ob dich nicht kleine Teile gelöst haben und in die Nahrung gelangen können.

Ist der Topf nur aus Metall, wirst Du ihn ohne Probleme weiter verwenden können.

Antwort
von AnonYmus19941, 12

Mikrowellen und Plastik beeinflussen einander nicht. Der Geruch muss einen anderen Grund haben.

Falls das Plastik aber tatsächlich geschmolzen ist, kannst du ihn jetzt ganz normal weiter benutzen. Plastikdämpfe sind zwar giftig, Plastik selbst aber nicht (Beleg: wir beide sind am Leben).

Kommentar von DreamGirlNr1 ,

Der Topf war leer, als ich ihn in die Mikrowelle rein gab. Ich wolltw ihn ein wenig aufwärmen. Aber kann ich trotzdem Essen rein tun ohne dass die Giftstoffe das Essen vergiften?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten