Frage von anonym120312, 45

Verbrannt an der Hand was soll ich machen?

Hallo, Ich wollte mir eben Tee machen und der Deckel vom Wasser Kocher ist aufgegangen Dadurch ist das Wasser übergelaufen und Auf meine Hand (Kann es nicht besser erklären) Es ist nicht besonders groß aber sehr rot, zieht und schmerzt.. außerdem ist die Haut da so .. zusammengezogen. Ich gehe heute mit der schule wandern.. sollte ich meine Hand mit einem Verband verbinden so das da keine Bakterien dran kommen oder sollte ich es so lassen?

Antwort
von Parlezvous1, 24

Bei einer größeren Brandwunde kannst du einen Verband in Erwägung ziehen, bei einer kleineren würde ich es so lassen wie es ist. 

Antwort
von Winkler123, 29

So schnell wie möglich zum Wasserhahn und kaltes Wasser drüber laufen lassen. Mindestens 7 - 10 Minuten.

Kommentar von anonym120312 ,

Das habe ich schon gemacht :)

Antwort
von schleudermaxe, 5

... aber teewasser kann doch nicht brennen. Bist Du Dir sicher?

Meine Glaskugeln tippen auf eine Verbrühung und die sollte mit einem sterilen "Leinen"-Tuchverband geschützt werden.

Gute Besserung.

Antwort
von fastbreakfood, 19

Unter warmes Wasser drunterhalten . Kein Witz das soll aus irgendeinem Grund besser sein als kaltes Wasser . Dass solltest erstmal machen

Kommentar von Shalidor ,

Ach so, du hast keine Ahnung warum das so sein soll. Du hast es einfach irgendwo mal gehört und bist so naiv es zu glauben und dann auch noch weiter zu geben. Richtig wäre, die verbrühte Stelle unter lauwarmes Wasser zu halten. Nicht kalt, nicht warm. Einfach kühl, aber nicht so kalt, dass es nach ner Minute anfängt zu schmerzen, weil es so kalt ist. Das ist nämlich genauso schlecht wie zu hohe Hitze.

Kommentar von fastbreakfood ,

Wieso naiv ? Ich habs schon von mehreren Leuten gehört das warmes Wasser helfen soll . Super qualifiziert dein Kommentar . Ich weiß nicht die Wirkung was warmes bzw lauwarmes Wasser genau dann mit der Haut macht . Klar kein heißes Wasser . Mehr meinte ich gar nicht und ich hätte es nicht geschrieben wenn ich nicht gewusst hätte das warmes Wasser hilft !

Antwort
von Shalidor, 6

Bei einer Verbrühung oder Verbrennung ersten Grades sofort zum Wasserhahn und lauwarmes Wasser darüber laufen lassen. KEIN KALTES! Wenn du kaltes Wasser nimmst ist das grnauso schlecht für die Haus wie heißes Wasser. Nimm einfach angenehm kühles Wasser. Das reicht schon aus, um die Wunde zu kühlen, schädigt oder reitz die Haut dabei aber nicht so sehr wie kaltes Wasser.

Antwort
von claudiafitze, 17

Wasser drüber laufen lassen, wird brennen.. Höllisch brennen sowie du das Wasser wieder entfernst. Wird schon abheilen

Antwort
von AllesWasEsGibt, 6

Sofort kaltes Wasser ca. 8-10 Minuten

Ein Verband könnte nicht schaden denn ich vermute mal ihr wandert im Wald. Und da ist bekanntlich dreck also Verband :D

Kommentar von AllesWasEsGibt ,

Ich korrigiere mich lauwarmes Wasser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten