Frage von maxter86, 31

Verblasst alter Bauplan (Pergamentpapier) im Bilderrahmen schnell ?

Hallo, ich habe einen alten Bauplan vom Haus meiner Großeltern auf Pergament und mit Tusche gezeichnet. Der Plan ist von 1910, also über 100 Jahre. Die Farben und Tinte sind noch sehr gut zu erkennen und nicht verblasst. Jetzt wollte ich den Plan in einen Bilderrahmen machen und aufhängen, weil er wirklich schön gezeichnet ist und cool aussehen würde. Habe jetzt nur ein paar Bedenken das die Tinte und Farbe dann schnell verblassen könnten, weil sie jetzt dauerhaft Licht ausgesetzt sind. Der Plan war vorher nur in einem Ordner... Hat jemand Erfahrung damit?

Vielen Dank schon mal

Antwort
von Jinnah, 31

Ich würde in einen guten Copyshop oder zu einem Werbetechnikbetrieb gehen, den Plan sauber scannen und auf Papier ausdrucken lassen. Wenn sie es gut machen sieht man die Faltmarken nur minimal und das Original bleibt geschützt im dunklen Ordner.

Und laß Dir die gescannte Datei aushändigen, dann brauchst Du nicht nochmal scannen lassen, falls der Druck ausbleicht.

Antwort
von SiViHa72, 31

Wow, definitiv schön- da stimme ich Dir zu!

ich wäre auch vorsichtig, nicht dass er ausbleicht. Also auchn nicht an eine Stelle mit viel Sonneneinstrahlung hängen!

Ein Ex-Kollege, Architekt, sagte mir mal,w enn er alte Pläne rahmt,d a gibt es eine extra Folie, die das UV-Licht abhält? Und nicht auffiele.

Da mal kundig machenm? Ich weiss leider nicht genau, was das ist und wo es das gäbe. Vielleicht mal in einem Foto-Fachgeschäft nachfrage? Denn mit Fotos hat man das Problem ja auch mal.

Apropos.. oder abfotografieren und dann einen großen Abzug machen,d en aufhängen.

Antwort
von rumar, 28

Ich würde dir empfehlen, für einen UV-Schutz zu sorgen, also ein Deckglas, das nur ganz wenig UV-Licht durchlässt (guck z.B. mal da: 

http://www.willen-luzern.ch/de/einrahmungen/uv-glas-99-absorbierend.html

oder allenfalls eine entsprechende Schutzfolie.

Antwort
von hauseltr, 28

Mach eine gut Kopie davon und lass den alten Plan im Dunkeln!

Kommentar von rumar ,

Das Original irgendwo im Dunkel versteckt lassen, ist aber auch irgendwie schade ...

Antwort
von ollikanns, 29

Dazu braucht man keine Erfahrung, sondern lediglich im 8. Schuljahr in Physik aufgepasst zu haben. Die Lichtalterung sollte jedem Menschen mit ein bisschen Allgemeinbildung bekannt sein. 

Das Licht lässt das Papier brüchig werden und die Farben verblassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community