Frage von Breakdownbacon, 20

Verbindunggsprobleme mit Steam, Battle.net, etc.?

Hey Leute, brauch mal wieder Hilfe. Ich bin zurzeit in einem Wohnheim, (Blockunterricht) dort hab ich auch das Wlan-Passwort bekommen, das Wlan da ist sehr gut & es läuft auch alles ohne Probleme & super schnell. Nur wenn ich mich in Battle.net, Steam, Origins etc. einloggen will, geht es nicht, da ich angeblich keine Internetverbindung hab & ich nur im Offline-Modus rein kann, obwohl alles andere, wie z.B. Facebook, Youtube, Spotify usw. ohne Probleme läuft. Nun meine Frage, ist es möglich, das diese Gaming Plattformen von dem Wohnheim irgendwie rausgefiltert wurden, so das man sich dort beabsichtigt nicht einloggen kann, oder liegt das an etwas anderem? Kann man (falls es an einem Filter liegt) diesen Filter irgenwie umgehen, bzw. "austricksen"? Wenn ja, wie?

Btw. das einzige was ich eigentlich zocken möchte, ist Heroes of the Storm, vielleicht kann mir ja jemand irgend einen Tipp geben wie ich das wenigstens zum laufen bekomme.. :(

Bin für jede hilfreiche Antwort sehr dankbar..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ASRvw, 9

Moin.

Tja, da gehe ich mal davon aus, dass der Betreiber des WLANs, bestimmte Adressen oder Anwendungen für sein WLAN gesperrt hat. Vermutlich werden Steam und Co davon betroffen sein, weil sie nun mal dazu neigen, häufig zig Gigabyte große Gameupdates herunter zu laden was die WLAN-Nutzung für die anderen User arg einschränken würde.

Ich schätze Du wirst Dich damit anfreunden müssen, für die Zeit Deines Blockunterrichts entweder nur Offline-Games zu zocken oder Dir einen Internetstick nebst entsprechend groß dimensioniertem Datenpaket zuzulegen.

- -
ASRvw de André

Antwort
von Breakdownbacon, 9

Ach & mit Ts hab ich das Problem auch, da verbindet es sich auch nicht.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community