Frage von ruetzii, 17

Verbindung zwischen Sony STR-DN860 und Teufel Consono 35 Mk3 5.1-Set?

Hallo zusammen.

Ich habe mir vor kurzen die beiden oben genannten Geräte zugelegt. Das Teufel Set habe ich zum testen nur als 3.1 System angeschlossen. Komisch ist nun, dass beim Musikhören nur die beiden äußeren Lautsprecher funktionieren. Bei Filmen funktioniert lediglich der Center-Lautsprecher. Der Subwoofer geht überhaupt nicht.

Über den Sony Receiver lässt sich jeder einzelne Lautsprecher testen. In diesem Fall funktioniert auch der Subwoofer.

Hoffe jemand kann mir da weiterhelfen. Falls nicht, gibt es Firmen die solche Anlagen zu Hause anschließen?

Danke schonmal

Antwort
von Carsten1, 6

Hallo erst mal ich weiß....

Die Frage ist sicher von der komplizierten Art. Ich musste mich ja erst mal informieren, was genau der Sony Receiver kann. Es ist ein 7.1 und was die vor Dir festgestellten Funktionen Musik (lins/rechts) Film nur (center) Ton von sich geben ist mit großer Wahrscheinlichkeit nur eine Einstellungs- problematik. Es ist bei so komplexen Geräten absolut notwendig, das Benutzerhandbüch gründlichst zu studieren. Die gesamte Installation braucht sicher mehrere Stunden.

Ich selbst habe mein Wohnzimmer zwar nicht "verteufelt" habe darin aber einen Mix aus 4 JBL Control C1 Monitoren, 1 Paar Bose Music Monitor 301 und als Subwoofer einen Magnat Sonobull im Einsatz. Einen Center nutze ich nicht. Dessen Signal wird zu gleichen Teilen auf die Bose geleitet.

Als Receiver hängt ein Pioneer VSX 828 an den Lautsprechern. Der misst sich übrigens selber auf den Raum ein in dem er betrieben wird.

Es gibt so viele Möglichkeiten, das Gerät zu betreiben, dass ich die selber noch nicht mal alle beherrsche.

Aber zu Dir, Musik wird üblicher Weise in Stereo aufgezeichnet und wiedergegeben. Dazu braucht es nur links und rechts. Center bei Video ist nachvollziehbar, passt aber nicht wirklich. Warst Du mal in einem Kino mit Dolby Surround Klang? Das funzt ja fast genauso wie im Wohnzimmer. Die yor Filmbeginn laufende Musik kommt auch nur von links und rechts. Der Film wird dann je nach Tonausstattung auf der ganzen Frontalebene und auch über die Raumklanglautsprecher wiedergegeben, entsprechend der Filmszene.

Da Du bis jetzt nur 3.1 angeklemmt hast, fehlt ja der ganze Background. Der Subwoofer gibt ohnehin nur tiefste Bassbereiche wieder, die man vielleicht eher spüren als hören kann. Häng doch mal die verbliebenen "Teufelchen" auch an den Receiver und Probiere es noch mal aus. Achte bei der Videoquelle auf den Hinweis für eine Dolby Tonausstattung. Ohne einer solchen Dolby Tonausstattung kann der Receiver auch keinen Surroundklang wiedergeben.

Alles weitere muss nun eingestellt werden. Und da kann ich dir nur sehr eingeschränkt weiterhelfen. Weitere Fragen gerne an mich richten. Sicher gibt es in dem Handbuch einige technische Begriffe, die ich eventuell erklären kann.

Sonst viel Freude im Heimkino wünscht

Carsten1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community