Frage von karamelsocke, 15

Verbindung zwischen Ipod 6G und zwei lautsprechern möglich?

Ich habe einen Ipod touch 6 Generation und möchte ihn mit meinen alten Musikboxen verbinden. Ich weiß aber noch nicht was man dafür bracht und wie man es macht. Ich freue mich über jede Hilfe. :-)

Antwort
von tomkaller, 4

Diese Frage habe ich gerade eben ähnlich beantwortet, mal versuchen, ob ich das kopieren kann :-).

Kann ich mir natürlich sparen, wenn der Adressat das bereits gelesen hat ...

Dazu kommt noch meine Aufstellung der benötigten Teile.

Bei einem älteren Receiver gibt es als

Eingang für AUX oder als

Eingang für TONBAND entweder die

- 5 Polige Din Buchse - oder den

- 2 * Cinch - Buchsen - Anschluss

1.) Airport Express

2.) günstige Fritzbox, falls kein Router im Haus oder nur LAN möglich.

3.) Ein Kabel 1,5m (Länge von der Steckdose bis zum Receiver) 1* Klinke
     3,5 mm und 2*Cinch

4.) Einen PC oder Mac mit iTunes

5.) Geduld

Wenn alles im Haus ist, zuerst den Airport Express zurücksetzen, wenn

kein Zugang möglich, weil der Vorbesitzer keine Angaben zum Passwort

gemacht hat.

- !Wichtig! Nach einem Reset kann die Konfiguration auch vom iPod Touch durchgeführt werden. Falls das zu schwierig ist, empfehle ich, einen Freund(in) oder Bekannte(n) mit einem Macbook oder MAC aufzusuchen.*
Dort besteht aber die Schwierigkeit, daß die IP Adresse des Rooters möglicherweise nicht mit dem eigenen Home-Netzwerk übereinstimmt

Beispiel Telekom 192.168.2.1

Bei anderen kann 192.168.1.1 oder (0-255) an der 2. Stelle sein.

Abhilfe ein eigener Router mitgebracht, der die häuslichen Verhältnisse nachbildet. Das ist ein umfangreiches Thema, das ich auf Wunsch gerne im Detail beantworte, falls Fragen entstehen.

Sobald der AE konfiguriert ist, erscheint im iTunes ein Symbol das aussieht, wie ein

Apple Monitor oder ein iMac und zwar in Blau! **

Jetzt kann man das Menu öffnen und den Airport Express anwählen.

Falls gerade Musik oder Sprache am PC wiedergegeben wird, verstummt diese und wenn alles passt, sollten diese Klänge aus den zwei Lautsprechern ertönen. !Warnung! Hier bitte nicht so laut, daß die Membranen wegfliegen. Test Klinkenstecker abziehen, drauffassen und bei 50 hz mitschwingen :-) .

PS bei mir kann ich den Receiver umschalten zB zwischen

- Ton vom TV und zum
- Eingang verbunden mit dem Airport Express.

das ältere Modell des AirportExpress hat nur

- einen Klinkenstecker-Anschluss,
- einen Lan-Anschluss und
- einen USB-Anschluss

das neuere Modell des AirportExpress hat zusätzlich

- einen optischen Eingang (integriert mit dem NF-Anschluss)
- einen Lan-Ausgang zB für einen Drucker oder als
  Powerline...

Diese Lösung bevorzuge ich deswegen im hohen Maße, da ich kein Kabel im iPod stecken habe, was durch einen unglücklichen Umstand den tollen iPod Touch beschädigt. Und ich bin frei von Kabeln und Ohrhörern.
Inzwischen kann ich sogar den Radiosender Jazz.FM91 empfangen und gleichzeitig auf diesem Wege die Musik auf die Lautsprecher umleiten.

Der einzige Nachteil ist der erhöhte Akkustrombedarf durch Wlan-Betrieb. Da gibt es die Möglichkeit, günstige Powerbanks zu verwenden.

Ich genieße auch wöchentliche Coachingbriefe, die ich in hoher Qualität  abspiele und trotzdem noch alle Hände frei habe,
zB für einen guten Kaffee :-) .

Der 2. Nachteil - mit einem Augenzwinkern - beim Abspielen mit großer Lautstärke wirst Du Dir Deine Mitbewohner nicht zu Deinen Freunden machen.

Nachtrag, falls der Receiver eine 5 polige Din-Buchse als Anschluss hat, dafür gibt es einen Adapter Din-Stecker zu 2-mal oder 4-mal Cinch.

Falls der Adapter eine 5 pol. Din-Buchse hat reicht ein normales 5 pol. Tonband-Verbindungskabel aus.

Wann ist es soweit?

Jedem der es hören will, biete ich hier eine Hörprobe an und dazu einen

Cappuchino oder einen Tee ... .


* hier bin ich nicht sicher, ob man per USB auch am WindowsPC
etwas machen kann.

** Wenn das Symbol grau ist, muß die Konfiguration zugunsten des Heimnetzwerkes angepasst werden.

Falls die Teile da sind und es zu schwierig wird, bitte mich kontaktieren.
Mit dem Teamviewer kann dann geholfen werden...

Viel Spaß mit dem tollen Sound.


tomkaller

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community