Frage von Sdavid98, 40

Verbindung mit Konsolenkabel überPutty auf Cisco Switch?

Hallo zusammen,

ich habe einen Cisco Catalyst 2960 und möchte diesen konfigurieren. Dazu möchte ich putty verwenden. Ich habe den richtigen COM Port ausgewählt, Baudrate auf 9600, Data Bits auf 8, Stop bits auf 1 Parität aus und Flusskontrolle auch aus. Wenn ich eine Verbindung herstelle öffnet sich zwar das Konsolenfenster, aber ich kann nichts eingeben. Der Switch ist schon hochgefahren. Was kann ich tun?

Antwort
von franzhartwig, 26

Hast Du am Rechner einen "echten" seriellen Port? Oder benutzt Du einen USB-to-Serial-Adapter? Da habe ich mitunter auch Probleme mit dem Treiber. Aktuell kann ich auch kein Putty dafür verwenden, nehme stattdessen TeraTerm. Das funktioniert zumindest eine Zeit lang, dann muss ich das Fenster schließen und neu öffnen. Probiere mal verschiedene Terminalprogramme durch.

Eine andere Ursache ist eher fies. Wo hast Du den Switch her? Möglicherweise ist die Baudrate verstellt. Du müsstest also alle möglichen Baudraten im Terminalprogramm mal durchtesten. Der Switch unterstützt 50, 75, 110, 150, 300, 600, 1200, 1800, 2000, 2400, 3600, 4800, 7200,
9600, 14400, 19200, 28800, 38400, 56000, 57600, 115200 und 128000 Baud. Anschließend kannst Du die Baudrate wieder im Bootloader  zurücksetzen:

switch:set BAUD 9600

Wenn ein Witzbold allerdings eine nicht unterstützte Baudrate eingestellt hat, kannst Du durchaus Pech haben und das Teil entsorgen.

Antwort
von flaglich, 22

Das richtige Terminal verwenden. Unter Windows hieß das früher HyperTerminal. Kann Putty sowas nachahmen?

Kommentar von franzhartwig ,

Kann Putty sowas nachahmen?

Ja, natürlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community