Verbindlichkeiten "Leichen" ausbuchen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde hier keinen Ertrag buchen.

Besser wäre als Gegenkonto das entsprechende Aufwandskonto.

Du neutralisierst dadurch den damaligen Aufwand.

Als Folge wird dann die Vorsteuer auch rückgängig gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lui55
12.04.2016, 18:49

Jep, einfach ne Umkehrbuchung und fertig

0