Frage von SmartTim98, 58

Verbesserungvorschläge für meinen Politik-Blog?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Quastroo, 36

Sehr interessant und gut veranschaulicht! Gefällt mir! :-)

Zwar sind das natürlich nur Spekulationen, doch es ist dennoch wissenswert.

Das Einzige, was mich stört, ist dieses "Cookie-Banner direkt vor dem Namen "Politk und Wirtschaft". Kann man das nicht nach unten versetzen?

Der "Blickfang" ist sonst irgendwie nicht voll da^^

Würde mich jedenfalls nerven :P

Kommentar von SmartTim98 ,

Ich finde irgendwie die Einstellung dafür nicht, aber dass will ich dann mal in Angriff nehmen. Danke dir.

Kommentar von Quastroo ,

Nichts zu danken ;)

Antwort
von HerrDegen, 26

Ich finde den Namen etwas trocken, aber sonst ist es nett gemacht und ordentlich geschrieben.

Antwort
von ActionCreeper, 26

Der Cookie Banner nervt ein bisschen. Und ist nicht das zweit höchste Amt im Staat der Bundeskanzler?

Kommentar von SmartTim98 ,

Nein. Eine offizielle Rangordnung gibt es nicht, aber protokollarisch hat sich die Rangordnung 1.) Bundespräsident; 2.) Bundestagspräsident; 3.) Bundeskanzler; 4.) Bundesratspräsident durchgesetzt (5.) meiner Ansicht nach der Präsident des Bundesverfassungsgerichtes, aber da bin ich mir nicht sicher).

Kommentar von ActionCreeper ,

Ui da wird sich meine Politiklehrerin ja freuen wenn ich ihr das sage xD

Antwort
von eccojohn, 9

Hallo,

sieht echt gut aus - soweit keinerlei Beanstandungen.

Aufmachung, Stil und Lesbarkeit des Textes alles echt paletti !

Einzigst was ich ändern würde, wäre die Passage mit Wulff - der ist ja nachweislich mehr verheizt worden, als das er selber Fehler gemacht hätte.

Allein schon, das er bei dem öffentlichen und medienmäßigen Leistungsdruck NICHT als Schwerverbrecher verurteilt wurde, zeigt im Nachhinein eine recht verlogene kalkulierte Vorgehensweise an. Unsere Politik ist nun mal verlogen genug, das man immer und überall 3 Fragezeichen setzt.

So auch und gerade hier - Ich würde es umformulieren, und nicht dem damaligen Medien nachplappern - dafür wurde zu deutlich, das alles irgendwie System hatte und ein abgesprochenes Spielchen war.

Für mich jedenfalls - obwohl er mir unsympathisch und zu smart war / trotz fast schon  nachbarschaftlicher Beziehungen - ein eindeutiges Bauernopfer zuletzt von Mutti´s merkwürdigsten Gnaden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community