Verbesserungsvorschlag für Bewerbung und hab ich FOR mit Quali, oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der erste Satz hört sich für mich etwas besser an. Ansonsten ist aber beides nicht verkehrt.


habe ich eigentlich mit diesem Notendurchschnitt bei meiner abgeschlossenen Fachoberschulreife die Quali, oder nicht ?

Also in den meisten Bundesländern müsstest du die Quali locker haben. In NRW musst du alle Haupütfächer mindestens 3 haben, wobei du eine 4 durch eine 2 in einem anderen Hauptfach ausgleichen kannst. Auch in den Nebenfächern müssen 4er durch 2er ausgeglichen werden. Im übrigen darf soweit ich weiß keine 5 vorhanden sein.

Diese Vorgaben hättest du locker erfüllt.


Habe mich seh darüber geärgert dass ich keine Quali bekommen habe.. 

Aus welchem Bundesland kommst du denn? Mich würde es bei den Noten wundern wenn du sie nicht bekommen hast. Evtl. würde ich mich auch nochmal an die Schule wenden.

Wenn du sie bekommen hast würde dort in NRW stehen, dass dir die Berechtigung zum Besuch der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe erteilt wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erkenschwicker
07.09.2016, 09:51

Danke für die schnelle Antwort. :)
Ich komme aus NRW.

In den nächsten Tagen werde ich nochmal zur alten Schule gehen und nachfragen in der Hoffnung dass ich sie doch noch bekomme..

0

Ich finde auch das erste besser.
Wenn du die Qualifikation erworben hast, steht das auf deinem Zeugnis drauf.
Da sich Schulrecht von Bundesland zu Bundesland unterscheidet kann man das nicht aufgrund der Noten sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erkenschwicker
07.09.2016, 09:40

Danke schon einmal im voraus !

Ja, da haben Sie Recht, eigentlich muss es drauf stehen..
Ich frage mich das nur auf Grund des Textes von dieser
Internetseite (www.schulministerium.nrw.de)

"Überdurchschnittliche Leistungen beim Erwerb des mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife) führen zur Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (am Gymnasium, an der Gesamtschule und an beruflichen Gymnasien). Sie wird vergeben, wenn die Leistungen am Ende der Klasse 10 Typ B in allen Fächern mindestens befriedigend sind. Eine ausreichende Leistung in einem Hauptfach (Deutsch, Mathematik, Englisch) kann durch eine gute Leistung in einem anderen Hauptfach ausgeglichen werden. Maximal drei ausreichende Leistungen in einem anderen Fach oder zwei ausreichende und eine mangelhafte Leistung können durch eine gleiche Anzahl guter Leistungen in den anderen Fächern ausgeglichen werden. Jedes Fach darf nur einmal zum Ausgleich herangezogen werden.
In der Hauptschule erwerben ca. 30% der Schülerinnen und Schüler den mittleren Schulabschluss, davon erreicht die Hälfte die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe."

Das schwarz markierte ist eigentlich das einzig Relevante, da ich in in keinem Fach ausreichende oder mangelhafte Leistung erbracht habe..

Schüler aus meiner Klasse die ihr Fachabi machen, haben sich auch gefragt warum ich mit den Noten keine Quali bekommen habe.

0
Kommentar von fsjhilfe
07.09.2016, 09:43

Da würde ich mal mit genau diesem Text und dem Zeugnis zur Schule gehen und einfach die Fragen. Wer, wenn nicht die Schule, kann da helfen. Die könnten es sogar, wenn du recht hast, gleich ändern. Viel Glück!

1

Ich finde Variante 1 besser. Ist nicht so umständlich geschrieben. Du machst aber mit beidem nichts falsch .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?