Frage von annasagthallo, 49

verbesserungsvorschläge oder geht das so ?

Sehr geehrter Herr Mustermann,

sehr gerne bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Büromanagement. Da mich dieser Beruf sehr interessiert möchte ich mich kurz vorstellen.

Im Sommer ... habe ich das … in … mit dem mittleren Schulabschluss beendet. Bis zum ... habe ich die … besucht. Derzeit nehme ich an einer … teil. Diese bietet mir die Möglichkeit verschiedene Praktika zur beruflichen Orientierung zu absolvieren. Gerne bin ich jederzeit bereit bei Ihnen einen Praktikum zu absolvieren.

Ich bin ein fröhlicher, hilfsbereiter und optimistischer Mensch der sich gerne körperlich betätigt. Ich scheue mich nicht vor Verantwortung und ich bin sehr flexibel. ich lege viel Wert auf zuvorkommende und höfliche Umgangsformen. Pünktlichkeit, Disziplin sowie Ordnung und Sauberkeit sehe ich als selbstverständliche Voraussetzungen. Mein Wesen ist offen und ich bin kontaktfreudig. Gerne arbeite ich am Computer und verfüge gute Kenntnisse in MS Office und beherrsche gängige EDV Anwendungen. Zudem arbeite ich auch sehr gerne im Team ich konnte mich bisher immer gut integrieren und mitarbeiten. Auch in Stresssituationen bin ich ausdauernd und behalte stets einen klaren Kopf.

Über einen Vorstellungsgespräch bei Ihnen freue ich mich sehr .

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Apfel2016, 25
 Mensch der sich gerne körperlich betätigt

Ist in diesem Beruf eher schlecht, du sitzt den ganzen Tag...also lass das weg

Mein Wesen ist offen und ich bin kontaktfreudig

mein ehemaliger Chef meinte zu solchen Sätzen immer: oh eine Quatschtante- brauchen wir nicht

Ich würde anders beginnen:

hiermit bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz zur...

Das Praktikum würde ich weiter unten anbieten.

Aus was du wert legst ist dem Chef erstmal egal, also auch diesen Satz würde ich umformulieren bzw streichen. Man sollte auch nicht zu viele "positive" Eigenschaften nennen.

Kommentar von annasagthallo ,

Aus was du wert legst ist dem Chef erstmal egal, also auch diesen Satz
würde ich umformulieren bzw streichen. Man sollte auch nicht zu viele
"positive" Eigenschaften nennen.

Welchen Satz meinst du damit ?

Kommentar von Apfel2016 ,
 ich lege viel Wert auf zuvorkommende und höfliche Umgangsformen
Kommentar von annasagthallo ,

Ok. und sonst kann ich das andere so lassen?

Antwort
von Marcel89GE, 22

"Da mich dieser Beruf sehr interessiert möchte ich mich kurz vorstellen."

Das impliziert bereits deine Bewerbung.

"Diese bietet mir die Möglichkeit verschiedene Praktika zur beruflichen
Orientierung zu absolvieren. Gerne bin ich jederzeit bereit bei Ihnen
einen Praktikum zu absolvieren."

Nicht schön. Schreibe hier, dass ein gewissen Praktikum dich bei der Entscheidung genau DIESE Ausbildung machen zu wollen bekräftigt hat.

Den zweiten Satz lass weg. Das kann man im weiteren Verlauf anbieten/ sich anbieten lassen.

Der letzte Absatz ist zu viel Eigenlob ohne praktische Verbindung. Geschwafel quasi. Schreibe lieber sowas wie: Ich scheue mich vor keiner Herausforderung und lege ein hohes Maß an Identifikation an mir übertragenden Aufgaben. Oder sowas in der Art. Alles was du beschreibst sind Grundvoraussetzungen bzw. das Gegenteil würde zur Negativauslese führen.

Antwort
von HarlemShake, 22

Ich finde diesen Ansatz schon ganz okay, aber es klingt für mich noch viel zu sehr nach Vorlage aus dem Internet. In diesem Stil werden sich vermutlich 2000000 Leute bewerben. Lass deine Person noch etwas stärker aus den Zeilen strahlen. Was interessiert dich so sehr an dieser Ausbildung und an dem Themenbereich Büromanagement? Was sind die Verknüpfungs-Punkte die dich bislang in deinem Leben auf diese Ausbildung hin gesteuert haben? Was hat dieses Unternehmen, was dir so sehr gefällt und was andere Firmen womöglich nicht haben?

Außerdem, bist du nicht bereit ein Praktikum zu machen, sondern du würdest dich sehr freuen, wenn die Jungs dir ein Praktikum ermöglichen ;-)

Antwort
von bikerin99, 25

Du verwendest viel zu häufig das Wort "gerne", darauf kannst du verzichten. Lieber eine aktive Sprache, wie:
"ich bewerbe mich für den Ausbildungsplatz als Kauffrau ....

Antwort
von Duponi, 15

was willst du denn nun: Ausbildungsplatz oder Praktikum? letzteres würde ich weglassen

Gerne arbeite ich am Computer. Ich verfüge über gute Kenntnisse in MS Office und beherrsche gängige EDV Anwendungen

Zudem arbeite ich auch sehr gerne im Team, ich konnte mich bisher immer gut integrieren und mitarbeiten.

Über ein Vorstellungsgespräch bei Ihnen freue ich mich sehr .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten