Frage von DerTiam, 64

Verbesserungsvorschläge? Für meinen GamingPC?

Antwort
von AndroPlay, 8

also Grundsätzlich (abgesehen von dem fehlendem Laufwerkschacht im Gehäuse) Ist das eine Recht passable Konfif wobwi ich im Prosessor sparen würde ich habe zb. einen i5 6500K obwohl ich Videos aufnehme und bearbeite und das reicht sowas von. und ich bersönlich bin nicht so der Fan von den SSD kosten ein schweine Geld für ein wenig Zeitersparniss ich habe sie bei mi weggelassen und ich bin zufrieden. Aber das ist wohl  Geschmacksache.

Ansonsten recht gut

Antwort
von basylikum, 5

Wenn du nur zockst, also keine Videos bearbeitest, brauchst du keinen i7, der wäre zum zocken nur Geldverschwendung, hol dir dann lieber nen i5 6600K. Und des weiteren will ich dich darauf hinweisen, dass dein Gehäuse keinen Laufwerkschacht hat. :)

Antwort
von Sturmpinguuu, 50

Ich würde eine 250GB SSD nehmen, damit auch ja alles Spiele draufpassen. 

Kommentar von Technomanking ,

Für 3 - 4 Spiele langt das. Ich habe meine Spiele alle auf einer HDD und das System auf der SSD. Klappt super!

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Klappt super, könnte besser klappen.

Der Aufpreis ist nicht so hoch, 250GB sind da schon besser, dazu sollten Spiele und größerer Programme die schnell laufen sollen auf der SSD Platz finden und die HDD ist nur für alle Bilder, Videos, Daten usw. zuständig. Da sind die 250GB definitiv notwendig und auch brauchbar, vor allem wenn sich die Spielesammlung mal vergrößert. 

Antwort
von killerkappi, 40

http://www.ebay.de/itm/Windows-10-Professional-win-10-pro-32-64-Bits-OEM-Product...

würde windows hier holen und dafür mehr ssd storage kaufen. Das laufwerk wäre für mich overkill aber wenn dub blueray brauchst dan oke

Antwort
von Technomanking, 18

Super! Ich würde da nichts mehr ändern an der Konfiguration

Antwort
von playzocker22, 41

Hol dir Windows bei MMOGA. Da bekommst du das für ca 25 euro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community