Frage von Abundzukonto, 34

Verbesserungsvorschläge für meine Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Industriekaufmann?

Ich schreibe eine Bewerbung und benötige Hilfe. Ich habe ein Entwurf erstellt bei welchem ich Grammatik und Rechtschreibung vorweg außer Acht gelassen habe. Ich benötige vorerst Tipps bei der Strukturierung der Bewerbung, der Verkürzung von Sätzen ganzen Satzgebilden und einer geschickteren Formulierung einzelner Abschnitte.

-Könnt ihr bitte Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen nennen, welche ihr in meinem Entwurf bisher herauslesen könnt und wie ich diese an meine Erzählungen/Beispiele anknüpfen kann? Beispiel: Ich leite eine Schülerfirma. --->ausgeprägte Organisatorische Kompetenzen

-Wie könnte ich diese dann Einbringen? Welche "Überleitungen" kann ich verwenden. z.B hört es sich unschön an wenn ich schreibe: Ich verfüge über ausgeprägte Organisatorische Kompetenzen welche ich als Leiter einer Schülerfirma, Fußball-AG und beim organisieren mehrerer Schulveranstaltungen unter beweis gestellt habe. Und wie könnte ich dazu noch anknüpfen dass ich dementsprechend über ein ausgeprägtes Ordnungsbewusstsein verfüge? So das es sich zusammen harmonisch anhört und nicht so getrennt wirkt?

TEIL 1 (2 in Antworten zu finden)

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse nehme ich Ihr Stellenangebot zum Anlass, mich Ihnen vorzustellen, da ich gerne den Beruf des Industriekaufmannes erlernen möchte. Nach sorgfältiger Recherche über den Beruf und Beratung von meiner Ansprechpartnerin beim Jobcenter, die mir diesen Ausbildungsplatz auch vermittelt hat, bin ich fest davon überzeugt, dass ich meine persönlichen Stärken prima bei Ihnen zur Geltung bringen kann. Ich bin höchst erfreut Ihnen diese Bewerbung schreiben zu können.

Derzeit besuche ich als sehr engagierter Schüler die xxxx-Realschule in xxxx, die ich dieses Jahr im Sommer mit einem voraussichtlich guten erweiterten Sekundarabschluss I absolvieren werde. In den Schulfächern der Wirtschaftskunde und beim Leiten einer Schülerfirma habe ich bereits Grundlagen in Wirtschaft und Recht erwerben können. Ich möchte erwähnen, dass ich in den Wirtschaftsfächern mit sehr gut benotet wurde. Wie schon angesprochen, bin zusätzlich der Leiter einer Schülerfirma, welche mein Wirtschafts-Kurs und ich mit großem Engangement und Erfolg führen. Ebenfalls Leite ich eine Fußball-AG und Arbeite viel mit Jüngeren Schülern zusammen. Beim Organisieren von Schulveranstaltungen wirke ich fast ausnahmelos immer mit und leiste meiner Schule einen positiven Beitrag. Da ich beispielsweise bei Schulverantstaltungen oft auf der Bühne stehe und die Moderation übernehme, bin ich bei den Schülern bekannt und gemocht. Die Sympathie anderer Menschen kann ich durch meinen Humor für gewöhnlich schnell gewinnen und somit ein fröhliches Miteinander bewirken. Zu meinen weiteren Kompetenzen zähle ich noch Zuverlässigkeit, ein sehr stark ausgeprägtes Ordnungsbewusstsein, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft und Anpassungsfähigkeit. Von diesen Sprechen viele - ich praktiziere sie.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, Beruf, Bewerbung, 32

Hallo Abundzukonto,

Ich habe ein Entwurf erstellt bei welchem ich Grammatik und Rechtschreibung vorweg außer Acht gelassen habe.

Mit Entwürfen, die selbst aus Sicht des Bewerbers noch unfertig sind, beschäftige ich mich grundsätzlich nicht.

Inhaltliche Anregungen findest Du z. B. in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Kommentar von Abundzukonto ,

In diesem Fall ist es durchaus logischer bereits beim Entwurf einzugreifen, damit ich keinen falschen Weg einschlage. So kann ich bereits bevor ich viel Zeit in misst investiere eingreifen und meinen eventuell fehlerhaften Weg umändern! Also bitte ich sie um etwas Hilfe, auch wenn dies gegen ihre Grundprinzipien verstößt. Ich habe leider nicht all zu viel Zeit und es wird knapp mit der Bewerbungsfrist. Danke.

Kommentar von judgehotfudge ,

Mal wieder so ein Fall, wo der Schüler schlauer sein will als der Lehrer.... und dann noch eine Negativbewertung abgeben. Ich werde keine weitere Zeit mit Dir verschwenden.

Antwort
von Abundzukonto, 26

TEIL 2

Ihr Unternehmen hat
mich angesprochen, da ich nach intensiver Recherche, unter anderem
auch auf ihrer Homepage selbst, den Eindruck bekommen habe, mich mit
ihrem Unternehmen identifizieren zu können. Des weiteren finde ich
es toll mit dem Computer zu arbeiten und der Beruf bietet eine gute
Möglichkeit, seine persönlichen Kompetenzen zu zeigen und eventuell
auch zu erweitern.

Ich hoffe ich konnte
mit den wenigen Sätzen Ihr Interesse an mir wecken und bewirken das
ich baldig eine Rückmeldung erhalte.

Mit freundlichen
Grüßen

Kommentar von julix33 ,

Hi :)
Danke für deine Anfrage in einem Kommentar
Ich habe zwar eine Ausbildung habe aber keine Bewerbung geschrieben da ich da mein Praktikum gemacht habe und die Stelle angeboten bekommen habe :)
Ich kann dir leider auch nicht weiterhelfen :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community