Verben Latein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gerade die a-, e-, und i-Konjugation sind leicht zu erkennen.
amare
delēre (beachte das ē, es steht für ein lang gesprochenes e)
audire

Schwieriger wird es bei konsonantisch und gemischt. Das -e- in der Mitte wird kurz gesprochen:
legere ist konsonantisch
capere ist gemischt

Du musst aber bei unregelmäßigen Verben genau wie in der Grundschule bei Deutsch die Stammformen mitlernen. Und nun guck mal:

legere - lego - legi - lectum
capere - capio - cepi - captum
Siehst du das -i- im Präsens von capere. Es sagt dir, dass capere zur gemischten Konjugation gehört.

Du lernst übrigens auch für delere - deleo - delevi - detetum.
Bei deleo spricht man das -e- ganz automatisch lang, daher also e-Konjugation und nichts anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die verben die nach der e-konj dekliniert werden haben ein langes e am stammende z.b. movEre bei der a und i-konj das gleiche audIre oder laudAre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erkennst du am Infintiv:

A-Konjugation
* endet auf -are
* z.B. laudare

E-Konjugation
* endet auf -ere (langes E - sprich eeeeere)(Du erkennst das lange am Strich über dem "e"re.
* z.B. monere

I-Konjugation
* endet auf -ire
* z.B. audire

Kons. Konjugation mit i
* endet auf -ere (kurzes e).
* Hat in der 1. Ps. Sg. ein "i".
* Lässt sich am Infinitiv nicht von der Kons. Konjugation ohne i unterscheiden. Dazu musst du die 1.Ps. Sg. mitlernen.
* z.B. facere, facio

Kons. Konjugation ohne i
* endet auf -ere (kurzes e).
* Hat in der 1. Ps. Sg. kein "i".
* Lässt sich am Infinitiv nicht von der Kons. Konjugation mit i unterscheiden. Dazu musst du die 1.Ps. Sg. mitlernen.
* z.B. regere, rego

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung