Frage von leylagirl, 22

verarscht vom ANBIETER?

vor ca 2 Monaten war ich im Saturn und es gab es einen guten vertrag mit dem Samsung galaxy 6s . ich wollte dann auch direkt nachdem die vertragsdatwn ausgtauscht waren das Handy mitnhemen aber der Verkäufer meinte das ich das Handy später bekommen würde da ich noch einen andere Vertrag am laufen hatte den ich aber bereits gekündigt hatte. dswg meinte der Verkäufer wenn dieser gekündigte vertrag abgelaufen ist bekommen sie das Telefon . jetzt nach 2 Monaten ist der vertrag abgelaufen und der neue mit dem 6s beginnt der Vertrag läuft aber kein Handy ist da. als ich heute dort war meinten die Verkäufer das sie mir das Telefon nicht geben und ich es am Anfang hätte bekommen sollen was soll ich jz tun ?

Antwort
von senermercan, 9

wenn du es schriftlich hast gehe zum geschäftsführer wenn es keine einigung gibt zur anwalt (was kosten wird wenn du keine rechtversicherung hast aber wenn du gewinnst kriegst du alles zurück.aber wenn du nur gewinnst)

wenn der alte vertrag 2 jahre lief gehört dir das alte handy.und vorallen ist es egal ob du einen anderen vertrag hattest,es war ja keine Vertragsverlängerung.

dann hättest eben kurze zeit 2 verträge,es sei denn wenn mit der Schufa probleme gab

Kommentar von senermercan ,

und vor allem müssen die irgendwo stehen haben das du das handy bekommen hast und es beweisen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten