Frage von Heihsin, 88

Verarscht er mich, könnt ihr mir helfen?

Ich schreibe seit paar Monaten mit einem Mann. Wir haben uns heute wieder getroffen. Er war wieder so komisch wie beim letzten mal, wir wollten wohin fahren doch er meinte seine Mutter bräuchte das Auto, da sie einkaufen möchte und das könnte länger dauern da sie sich immer verquatscht. Und in 1 1/2 Stunden müssten sie zu einem Termin. Er sagte, seine Mutter würde ihm immer alles kaputt machen und das er darunter leidet. Ich war vielleicht gerade mal 15 min bei ihm, bis er mich nachhause fuhr.
Davor das Treffen war ähnlich, er holte mich ab und fuhren zu ihm, kaum 20 min später ging er hoch zu seinen Eltern. Als er zurück kam sagte er, dass seine Mutter meinte das sie bald los müssen und er gleich alles zusammen suchen soll. Somit hat er mich wieder nachhause gefahren. Als ich ihn dann per Whatsapp fragte ob sie schon unterwegs seien, schrieb er mir das sie gleich erst los fahren und er gerade am Zocken sei. Ich kam mir dann etwas verarscht vor..
Mein Bauchgefühl sagt mir das er mich nur hintergeht, aber was wenn doch nicht? Vielleicht tut es ihm wirklich leid und seine Mutter ist wirklich so, aber was soll ich glauben?

Antwort
von schwarzwaldkarl, 38

Interessant wäre jetzt schon, wie alt der "Mann" schon ist, nachdem er offensichtlich zu 99% von seiner Mutter abhängig ist.

Habe ich Dich jetzt richtig verstanden, Ihr habt Euch im Internet kennen gelernt und Euch bisher zwei Mal (vielleicht auch öfters) gesehen...

Bei den letzten beiden Malen waren es dann tatsächlich 20 bzw. 15 Minuten zusammen, danach musste er zu Mama... 

Ähm ja... an Deiner Stelle würde ich mich auch vergackeiert fühlen...

Kommentar von Heihsin ,

Ich bin 16 und er ist 18, wie sind mal zusammen auf die gleiche Schule gegangen, doch er ist schon letztes Jahr gegangen, weil er fertig war!

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

also pass auf, wenn ein 18-jähriger Junge (Mann fällt mir hier übrigens extrem schwer) sich mit einem Mädchen treffen und anschließend mit ihr wegfahren möchte, klärt er den "fahrbaren Untersatz" vorher. Wenn er dann, am entsprechenden Tag feststellen muss, dass er überhaupt kein Auto hat, muss man den Eindruck bekommen, er hat sich nicht wirklich darum gekümmert...

Kommentar von Heihsin ,

Ja das stimmt natürlich auch wieder..😂

Antwort
von Anniwelsch, 39

Wen es schon das zweite mal. Is dann würde  ich sagen das es mehr mals. So weiter gehen wird wenn du dich weiter hin mit ihn treffen willst

Antwort
von Psychodoc, 45

Dass er am Rockzipfel der Mutter hängt

Kommentar von Heihsin ,

Aber er sagt doch immer das seine Mutter ihn nervt, das er froh ist wenn er seine eigene Wohnung und sein eigenes Auto hat..

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Aber er sagt doch immer das seine Mutter ihn nervt

seine Mutter muss ihn schon extrem nerven, wenn er schon nach 20 Minuten (nachdem Ihr bei ihm angekommen seid) zu Mama und Papa springen muss ;-)

Davor das Treffen war ähnlich, er holte mich ab und fuhren zu ihm, kaum 20 min später ging er hoch zu seinen Eltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten